≡ Menu

“Was ist eine Hochschule?”

Ein Wort, das immer wieder zu Missverständnissen führt, ist das Wort “Hochschule”. Das liegt daran, dass das Wort zwei Bedeutungen hat.

Bedeutung 1: Hochschule als Oberbegriff

Eine Hochschule ist im w e i t e r e n Sinne eine zusammenfassende Bezeichnung (ein Oberbegriff) für eine Universität, eine Fachhochschule (FH), eine Pädagogische Hochschule (PH), eine Gesamthochschule, eine Kunsthochschule oder was es sonst noch für Hochschulen gibt.

Bedeutung 2: Hochschule = Fachhochschule

Im e n g e r e n Sinn bezeichnet eine Hochschule eine Einrichtung, in der wissenschaftlich geforscht und gelehrt wird und die akademische Grade als Studienabschlüsse verleiht, die jedoch über ein kleineres und spezielleres Studienangebot als eine Universität verfügt.

Das heißt, dass man dort normalerweise nur ein paar Fächer studieren kann. Typischerweise sind das die Fachhochschulen. Deshalb nennen sich auch in letzter Zeit viele Fachhochschulen einfach nur noch Hochschule.

Technische Hochschulen = Technische Universitäten

Ein Zwischending zwischen Universitäten und (Fach)Hochschulen sind die Technischen Universitäten, die sich gelegentlich auch Technische Hochschule nennen (damit die Verwirrung perfekt ist 😉 ). Sie haben ein wesentlich größeres Angebot an Fächern und auch bessere Forschungsmöglichkeiten als die (Fach)Hochschulen, aber wie der Name schon sagt nur im technischen Bereich. Klassische Studienfächer wie Jura, Medizin oder Sprachen sucht man hier vergeblich.

Ein Beispiel

Das bedeutet also, dass z.B. die Hochschule München (HM) eine Fachhochschule mit begrenztem Studienangebot ist. Die Technische Universität München (TU München) verfügt über ein breites Angebot in den technischen Fächern und die Universität München (LMU München) ist eine vollständige Universität mit einem breiten Angebot an sehr verschiedenen Studienfächern.

Unterschied zwischen Uni und FH

Der Unterschied zwischen Universität und Fachhochschule (Hochschule) sagt übrigens nicht unbedingt etwas über die Qualität dieser Einrichtung aus, zumal sich die traditionellen Unterschiede zwischen Universitäten und Fachhochschulen durch die Einführung des angloamerikanischen Bachelor/Master-Systems zunehmend verwischen.

Den Unterschied zwischen Universitäten und Fachhochschulen habe ich hier schon einmal genauer beschrieben: “Wo soll ich studieren? – Uni oder FH?”

Duale Hochschulen

Vor Kurzem ist in Baden-Württemberg noch eine neue Art von Hochschule entstanden die Duale Hochschule. Hinter der dualen Hochschule verbergen sich die früheren Berufsakademien.

Das Adjektiv dual bedeutet auf lateinisch zweifach/doppelt und bezieht sich auf die besondere Form der Ausbildung an dieser Hochschule. Man studiert an der Hochschule und ist gleichzeitig schon bei einer Firma angestellt, bei der man bestimmte Praxisphasen innerhalb des Studiums absolviert.

Mehr Infos über die dualen Hochschulen erhaltet ihr auch in diesem Beitrag: “In Deutschland studieren und dabei noch Geld verdienen: die dualen Hochschulen”

Weitere Beiträge zum Thema “Studium” findet ihr z.B. hier:

Studieren in Deutschland



2 Kommentare… add one

  • Uli Mattmüller 7. Dezember 2007, 15:53

    Hallo Hamdan,

    diese Frage ist sehr allgemein, so dass ich sie kaum beantworten kann. Zuerst würde mich mal über das Studium in Deutschland informieren. Die beste Adresse ist der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst). Dort gibt es Informationen in vielen Sprachen. Die Adresse ist: http://www.daad.de

    Viele Grüße ins ferne Taschkent

    Uli Mattmüller

  • Mamatov Hamdam 4. Dezember 2007, 00:31

    Ich heiße Mamatov Hamdam. Mein Familienname ist Mamatov. Ich bin am 23 Oktober 1985 in Kokand geboren, und bin ich ledig . Ich lebe in Usbekistan. Meine Familie ist nicht groß,dann Familie besteht aus 3 Personen. Das sind : Mein Vater, Meine Mutter und ich.Wir wohnen alle zusammen in Taschkent. Ich bin studend, und studiere ich für Chemische Technologie,und bin vierte Studienjahre. Ich bin Sport treiben,und kann ich etwas sprechen Deutsch. Ich möchte im dem Deutschland lernen. Was mache ich sollen?

Schreibe einen Kommentar