≡ Menu

Technik-Tipp – Suchen und finden bei www.deutschlernen-blog.de

Nach längerer Zeit möchte ich euch mal wieder einen Tipp zum Benützen dieser Seiten geben. Einige von euch wissen vielleicht, dass es sich bei meinen Seiten um ein so genanntes Weblog handelt.

Wenn ihr euch nicht für die Technik hinter Internetseiten interessiert, dann wird euch das wahrscheinlich ziemlich egal sein. Es lohnt sich aber trotzdem das zu wissen, da Weblogs einige Besonderheiten haben und wenn ihr diese Besonderheiten kennt, dann könnt ihr diese Seiten einfacher benützen.

Ich möchte euch deshalb heute auf drei Besonderheiten von Weblogs hinweisen, die für das Suchen und Finden auf diesen Seiten nützlich sind.

1. Die Seiten sind chronologisch (nach der Zeit) angeordnet. Das heißt, ihr seht auf dem Bildschirm zunächst nur die Seite, die zuletzt veröffentlicht wurde. wenn ihr ältere Beiträge sehen wollt, dann müsst ihr die Seite nach unten rollen (“scrollen”). Allerdings findet ihr auch dann nur die zehn aktuellsten Beiträge. Das habe ich so eingestellt, weil die Seite auch so schon ziemlich lang ist.

Ganz unten auf der Seite findet ihr dann einen Link “ältere Beiträge”, der euch dann zu den nächsten zehn Beiträgen führt. Wenn ihr aber daran denkt, dass es in diesem Weblog ca. 500 (!) Beiträge gibt, dann ist euch klar, dass dies keine gute Methode ist, um ältere Beiträge zu finden.

Wenn ihr also wirklich wissen wollt, ob ich zu einem Thema schon einmal etwas geschrieben habe, dann solltet ihr die verschiedenen Suchmöglichkeiten nutzen, die Weblogs anbieten. Welche das sind, habe ich auf der folgenden Seite zusammengefasst:

<a href=”http://deutschlernen-blog.de/wo-finde-ich/”>”Wo finde ich …?”</a>

2. Wenn ihr auf den Titel des Weblogs also “Deutsch lernen und studieren in Deutschland” klickt, dann kommt ihr immer wieder zurück zur Homepage des Weblogs, die euch – wie in 1. beschrieben – den aktuellsten Beitrag anzeigt. So könnt ihr also immer zurückfinden, egal an welcher Stelle im Weblog ihr euch befindet.

3. Wenn ihr auf den Titel eines Beitrags klickt, dann wird der gesamte Beitrag im Browserfenster angezeigt – meist zeigt die Homepage nur ein kurzer Ausschnitt aus dem Beitrag. Diese Funktion braucht ihr auch, wenn ihr zu einem Beitrag ein Lesezeichen setzen wollt, um ihn wieder zu finden.

Also noch mal in Kürze:

1. Beiträge sind chronologisch sortiert – für ältere Beiträge Suchfunktionen nutzen

2. Weblog-Titel anklicken führt zurück zur Homepage

3. Beitrag-Titel anklicken zeigt den ganzen Beitrag

Alles klar?



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar