≡ Menu

Grammatik – Unregelmäßige Verben: Ablaut

Ein Grund für dieses Weblog ist, dass ich meinen Deutschlernern (und anderen) helfen möchte, die Informationen, die sie suchen, auch zu finden. Denn im Internet gibt es zwar fast alles, aber es ist gar nicht so leicht aufzustöbern.

Letzte Woche wurde ich gefragt, ob es nicht irgendwo eine Liste der unregelmäßigen deutschen Verben gibt, wo die unregelmäßigen Verben nach den Vokalwechseln zusammengestellt sind, denn einige haben bemerkt, dass es eine gewisse Systhematik zu geben scheint, wie man z.B. bei den folgenden Verben sehen kann:

schreiben – schrieb – geschrieben
bleiben – bleib – geblieben
reiben – rieb- gerieben
etc.

Dieses Phänomen des systhematischen Vokalwechsels, das es übrigens auch in anderen europäischen Sprachen gibt, nennt man Ablaut. Wenn man das nicht weiß, wird es schwierig eine entsprechende Liste zu finden. Ob so eine Liste überhaupt beim Lernen hilft, ist auch fraglich, denn leider sind aus den ursprünglichen sechs bzw. sieben Ablautreihen in der deutschen Sprache im Lauf der Zeit viel mehr geworden. Aber zumindest die Kenntnis der wichtigsten Ablautreihen schadet sicher nicht.

Die beste Liste habe ich auf den Seiten der Online-Grammatik von Canoo gefunden:

Verb: Flexion: Ablaut in Stammformen unregelmäßiger Verben

Wenn ihr mehr über unregelmäßige Verben und Ablaute nachlesen wollt, könnt ihr das bei Wikipedia tun:

Wikipedia – Unregelmäßiges Verb

Eine sehr schöne alphabetische Liste der unregelmäßigen Verben zusammengestellt von der Duden-Redaktion habe ich schon in einem älteren Beitrag verlinkt:

Übersicht unregelmäßige Verben



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar