≡ Menu

Themen zur TestDaF- und DSH-Vorbereitung – “Verändert Schönheit unser Gehirn?” (Lesetipp – faz.net)

Zur Prüfungsvorbereitung heute mal wieder ein Text für alle, denen alle anderen Texte immer zu leicht sind. Und falls ihr danach noch Zeit habt: Der Artikel ist Teil einer sehr interessanten Serie im Feuilleton der Online-Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung …. 🙂

In dem Artikel, den ich euch empfehle, geht es um das Thema “Neuroästhetik” – wenn ihr nicht wisst, was das ist, könnt ihr hier die Einleitung des Artikels lesen:

“F.A.Z.-Serie: Gehirntraining – “Verändert Schönheit unser Gehirn?”

Es gehört zu den erklärten Zielen der Neuroästhetik, durch die Erforschung der typisch menschlichen Eigenschaften zu einem besseren Verständnis der menschlichen Natur zu gelangen. Über Sprache verfügt nur der Mensch, andere Eigenschaften wie die Fähigkeit, Wissen zu erzeugen, zu erwerben und weiterzugeben, erreichen beim Menschen ihre höchste Entwicklung. Wer allerdings heute etwas über die überwältigenden Leidenschaften in Erfahrung bringen möchte, die Menschen zu heroischen, aber auch schändlichen Taten treiben, zum Beispiel die Suche nach Schönheit, die Sehnsucht nach Liebe oder den Drang, zu lernen und sich in konstruktiver wie auch destruktiver Weise schöpferisch zu betätigen, der fände dazu in der neurobiologischen Literatur bisher nur wenig Substantielles. … “

Den Artikel könnt ihr zur Erweiterung eures Wortschatzes zum Thema “Gehirn(forschung)” nutzen. Die Adresse ist:

F.A.Z.-Serie: Gehirntraining: Verändert Schönheit unser Gehirn? (Feuilleton – FAZ.NET)



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar