≡ Menu

“Studentenverband fordert Ausländerbehörden zu Großzügigkeit auf” (AFP)

Leider geht die Finanzkrise auch an den ausländischen Studenten in Deutschland nicht spurlos vorüber. Deshalb hat jetzt der Bundesverband ausländischer Studierender (BAS) von den Ausländerbehörden mehr Großzügigkeit bei der Überprüfung der Studienfinanzierung gefordert.

Das könnt ihr in dem folgenden kleinen Auszug einer AFP-Meldung erfahren:

“Studentenverband fordert Ausländerbehörden zu Großzügigkeit auf

Berlin (AFP) — Angesichts der weltweiten Wirtschaftskrise fordert der Bundesverband ausländischer Studierender (BAS) von den Ausländerbehörden mehr Großzügigkeit bei der Überprüfung der Studienfinanzierung. Die Finanzkrise erreiche “in hohem Maße” auch ausländische Studenten und treffe sie doppelt, erklärte BAS-Chef Johannes Glembek am Dienstag. Es dürfe daher nicht zum Nachteil ausländischer Studenten werden, wenn sie den geforderten Finanzierungsnachweis nicht erfüllen könnten. Dieser Nachweis über die finanzielle Absicherung des Lebensunterhalts ist die Voraussetzung für eine befristete Aufenthaltserlaubnis zum Studienzwecke. …”

Was der BAS-Vorsitzende sich genau vorstellt, könnt ihr hier nachlesen:

AFP: Studentenverband fordert Ausländerbehörden zu Großzügigkeit auf



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar