≡ Menu

Arm aber sexy | Top-Thema | Deutsche Welle | 13.02.2009

Normalerweise wähle ich für euch ja immer Themen aus dem Top-Thema der Deutschen Welle aus, die zur Prüfungsvorbereitung geeignet sind. Aber natürlich nicht am Montag! 😉 Der Beitrag “Arm, aber sexy” ist für alle gedacht, die sich für unsere Hauptstadt Berlin interessieren, die sich nach den Jahren der deutschen teilung wieder zu der Kulturmetropole entwickelt hat, die sie vor dem Zweiten Weltkrieg schon einmal war.

Ein kleiner Ausschnitt:

“Wer heute in Sachen Kultur mitreden will, geht nach Berlin. Keine andere deutsche Stadt zieht so viele junge Künstler an wie die Metropole an der Spree. Droht dem Rest bald die kulturelle Bedeutungslosigkeit?‎

“Arm aber sexy”: Diese Worte des Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit aus dem Jahr 2003 sind zu einer Art Slogan für die Hauptstadt geworden. Sie beschreiben einen Trend, dem vor allem junge Kreative folgen: Berlin hat sich ohne Zweifel zu Deutschlands Kulturmetropole Nummer eins entwickelt.

Junge Autoren bevölkern die Cafés des angesagten Stadtteils Prenzlauer Berg und brüten an Laptops über ihren Texten. Schon 2007 erschienen in Berlin mehr neue Bücher als irgendwo sonst in Deutschland. Damit überholte die Hauptstadt sogar frühere literarische Zentren wie etwa Stuttgart oder Frankfurt. Und auch viele Künstler, Designer und Filmemacher zieht es an die Spree. ..”

Mehr drüber im Top-Thema der Deutschen Welle:

Arm aber sexy | Top-Thema | Deutsche Welle | 13.02.2009

Wesentlich mehr erfahrt ihr natürlich in dem ungekürzten Originaltext:

Hauptsache Hauptstadt



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar