≡ Menu

Pro und Contra – “Geisteswissenschaften”

Hintergrund: Die Universität Stuttgart möchte auf Grund ihrer schlechten Finanzlage die geisteswissenschaftlichen Fächer zugunsten der technischen Fächer stark einschränken bzw. teilweise ganz abschaffen möchte.

Hintergrund ist die vermeintlich fehlende wirtschaftliche Bedeutung geisteswissenschaftlicher Fächer.

Thema: “Sollte man die geisteswissenschaftlichen Fächer an den Unis zugunsten der technischen Fächer einschränken?”

Eure Aufgabe: Sucht Argumente, die für bzw. gegen die Abschaffung bzw. Reduzierung der Geisteswissenschaften an einer Uni sprechen?

Hilfe

Sucht in dem Artikel “Geisteswissenschaften ade? – Wie man den Zauberlehrling in die Schranken weist” aus der Stuttgarter Zeitung Online Argumente, die gegen die Abschaffung bzw. Reduzierung der Geisteswissenschaften an einer Uni sprechen.

(Anmerkung: Der Artikel ist nur für Fortgeschrittene geeignet. Ihr solltet nicht alle Wörter nachschauen, sondern euch auf die Aufgabenstellung konzentrieren.)

Mehr Themen zum Üben des Argumentierens findet ihr hier:

Themen zum Üben des Argumentierens



2 Kommentare… add one

  • Uli Mattmüller 29. August 2009, 22:43

    Hallo Erdogan,

    man kann die Argumente finden, wenn man den Text liest ….

  • Erdogan 29. August 2009, 18:46

    Hallo Herr Mattmüller,

    Ich versuche einige Argumente zu schreiben. Aber ich glaube, dass ich darüber so gut bin. Könnten Sie meine Sätzen lesen und etwas Rat geben ? Das ist etwas lang. Sorry – Danke : )
    1. Stuttgarter Uni hat in der Vergangenheit viele gute und erfolgreihe Forschungen bei den Geistewissenschaften gemacht und grosse Wissenschaften erzieht. Er kann auch noch weiteren Erfolgen realisieren.
    2. Als der Haupstadt des Baden-Wüttenbergs ist Stuttgart ein wirtschafliche und industriele Zentrum. Es liegt auch in der Mitte von Deutschland und Europa. Mit diesen geographische Vorteile bildt die Uni Stuttgart viele Studtenten aus aller Europa aus. Damit dient sie die kulturelle Entwicklung des Europa. Grund der Reduzierung wird Uni viele Studenten verlieren.
    3. Mit der Abschaffung sollen Studenten, die an der Geistwissenschaften studieren wollen, und die Profesoren bzw. Lehrkraefte ein anderes Uni suchen, trotzdem der Uni Stuttgart im Zentrum liegt.
    4. Die Geistwissenschaftliche Fakultaeten brauchen nicht so viele finanzielle Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar