≡ Menu

“Billige Begrüßung” – (Die Zeit – Chancen)

Das solltet ihr unbedingt lesen …

In einer älteren Ausgabe der Hochschulbeilage der ZEIT (“ZEIT – Chancen”) habe ich einen Artikel über die Arbeitsbedingungen von Lehrern gefunden, die in Deutschland Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Der Artikel bezieht sich zwar auf die Situation von Deutschlehrern in den so genannten Integrationskursen für Einwanderer, die von der Bundesregierung subventioniert werden, aber leider wirken sich die Maßnahmen in diesem Bereich auch auf die Anbieter z.B. von Deutschkursen für ausländische Studenten aus. Und obwohl der Artikel aus dem Jahr 2007 stammt, ist er aktueller denn je.

Das durch die Vorgaben der Bundesregierung verursachte Lohndumping hat sich in der Zwischenzeit auf breiter Ebene so ausgewirkt wie im Text beschrieben, nämlich dass viele besonders qualifizierte Dozentinnen und Dozenten gar nicht mehr unterrichten, sondern sich einen anderen Job gesucht haben oder ins Ausland gegangen sind. Ich kann das aus meiner eigenen Erfahrung bestätigen: Während ich als Pädagogischer Leiter einer universitätsnahen Sprachschule früher pro Jahr ca. 50 Bewerbungen bekommen habe, waren es dieses Jahr bis jetzt gerade mal 2 …

Wenn es so weiter geht, wird es bald auch für Studenten sehr schwer werden, in Deutschland vernünftig Deutsch zu lernen – also prächtige Aussichten für die Internationalisierung der deutschen Hochschulen …

Die Zeit – Chancen : Billige Begrüßung



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar

Zum nächsten Beitrag:

Zum vorherigen Beitrag: