≡ Menu

“Integration an der Universität: Alltag wird zur großen Hürde” – (Stuttgarter Zeitung)

Ein aktueller Artikel aus der Stuttgarter Zeitung vom Freitag beschäftigt sich mit dem Thema Integration ausländischer Studenten an der Uni Stuttgart.

Lest einen kurzen Ausschnitt:

“Integration an der Universität

Alltag wird zur großen Hürde

Stuttgart – Vor Ana Stavar liegen zwei Jahre in Deutschland. Die 24 Jahre alte Rumänin ist Anfang September am Stuttgarter Flughafen gelandet, an der Universität Stuttgart tritt sie im Oktober ihr Masterstudium an. Bevor die Vorlesungen beginnen, besucht Stavar einen Intensivkurs Deutsch. “Ich muss hier so viele Formulare verstehen, allein dafür lohnt sich der Kurs”, lacht Stavar. Im Sprachkurs trifft sie ihre neuen Kommilitonen. Auch das Büro für internationale Angelegenheiten (IA) der Uni kümmert sich um Ana: Es vermittelt individuelle Ansprechpartner, hilft bei Formalitäten und lädt zu offiziellen Terminen wie der Begrüßung samt anschließender Party. Der Herbst ist Haupt-Anreisezeit für ausländische Studenten in Stuttgart. …”

Welche Schwierigkeiten es bei der Integration ausländischer Studenten gibt, welche Hilfen ihr beim Büro für Internationale Angelegenheiten (IA Uni Stuttgart) und anderswo bekommen könnt und wie sich manche ausländischen Studenten selbst helfen, könnt ihr hier nachlesen:

Integration an der Universität: Alltag wird zur großen Hürde.



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar