≡ Menu

“Schlechtere Noten für FH-Absolventen”

Die Website von “Forschung und Lehre” berichtet:

“Schlechtere Noten für FH-Absolventen

Im Wintersemester 2007/08 und im Sommersemester 2008 haben von den 82 800 Absolventen mit einem herkömmlichen Fachhochschulabschluss 26 700 ihr Studium mit der Gesamtnote „befriedigend oder schlechter“ abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte, entspricht dies einem Anteil von 32,5 Prozent an allen traditionellen Fachhochschulabschlüssen.

Bei den universitären Abschlüssen (ohne Bachelor- und Master) lag die Quote der Absolventen mit der Gesamtnote „befriedigend oder schlechter“ deutlich niedriger, nämlich bei 20,7 Prozent; bei den Lehramtsabschlüssen betrug sie 21,4 Prozent. Auch bei den Bachelorabschlüssen lagen die Universitäten im Vergleich zu den Fachhochschulen vorn. Der Anteil der Abschlüsse mit der Gesamtnote „befriedigend oder schlechter“ betrug hier an Fachhochschulen 19,8 Prozent, an Universitäten 17,7 Prozent….”

Schlechtere Noten für FH-Absolventen

Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen könnte?



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar