≡ Menu

Nebenwirkungen der Exzellenzinitiative (UniSPIEGEL)

In der so genannten “Exzellenzinitiative” ringen Deutschlands Unis um viele Millionen Euro und den begehrten Titel “Elite-Universität”. Die Exzellenzinitiative ist vereinfacht gesagt ein Wettbewerb bei dem die Unis Fördergelder für Projekte beantragen können – aber nur die besten bekommen etwas.

Das klingt gut und die meisten Unis haben sich in den Wettbewerb gestürzt, um möglichst viel Geld für sich herauszuholen. Dass die Exzellenzinitiative aber auch negative Folgen haben kann, damit beschäftigt sich ein Artikel im Uni-Spiegel.

Meine Frage zu diesem Artikel lautet:

Welche ungewollten negativen Nebenwirkungen der Exzellenzinitiative werden in dem Artikel beschrieben?

Den Artikel findet ihr hier:

2. Teil: Wettstreit mit Nebenwirkungen: “ein Heer von Doktoranden” – UniSPIEGEL

Falls ihr noch nie etwas von der Exzellenzinitiative gehört habt, solltet ihr vielleicht zuerst den ersten Teil des Artikels lesen:

1. Teil: Exzellenzinitiative Wer wird Forschungs-Millionär? – UniSPIEGEL



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar