≡ Menu

Veranstaltungstipp – Fasnetsumzüge in der Region

Da ich selbst aus Stuttgart komme, habe ich natürlich auch viele Leser in Stuttgart und der Region. Deshalb heute ein paar Tipps zu interessanten Faschings- bzw. – wie man im Dialekt sagt – Fasnetsumzügen, die ihr euch in den nächsten Tagen anschauen könnt, wenn ihr etwas vom Fasching mitbekommen wollt.

Die auch international bekannteste Veranstaltung ist der Rottweiler “Narrensprung”, wie der Umzug dort heißt. Der Rottweiler Narrensprung ist ein echtes “Highlight”, aber nur für Frühaufsteher geeignet, da er am Rosenmontag schon um 8.00 Uhr morgens stattfindet. (Der Narrensprung wir am Faschingsdienstag um 8.00 Uhr und 14.00 Uhr wiederholt, allerdings sind die Wiederholungen nicht so groß wie der originale Narrensprung.) Rottweil ist ca. 100 km von Stuttgart entfernt, aber mit dem Zug (und Baden-Württemberg-Ticket) günstig und bequem in ca. einer Stunde zu erreichen.

Wenn ihr lieber länger schlaft ;-), dann kann ich euch am Sonntag zwei Umzüge empfehlen, die näher liegen und ebenfalls sehr gut von Stuttgart aus zu erreichen sind. Der erste findet um 13.30 Uhr in Rottenburg (bei Tübingen) statt und der zweite um 14.00 Uhr in Weil der Stadt. Falls ihr nach Rottenburg wollt, müsst ihr den Zug (über Tübingen) nehmen, nach Weil der Stadt kommt ihr ganz bequem mit der S-Bahn Linie 6 (Endstation).

Wenn euch das alles zu weit ist, dann bleibt euch nichts anderes übrig als am Dienstag um 14.00 den Umzug durch die Stuttgarter Innenstadt anzuschauen. Der ist zwar der langweiligste ;-), aber dafür könnt ihr am längsten schlafen….



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar