≡ Menu

Internetseiten, die ausländische Studenten kennen sollten (III) – www.study-in.de

Übersicht: 1: Einführung||2: www.daad.de||3: www.study-in.de||4: www.uni-assist.de||5: www.sprachnachweis.de||6: Alumniportal Deutschland||7: Deutsches Studentenwerk||8: Anabin

Die Seite www.study-in.de gehört zum Informationsangebot des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), das ich euch im zweiten Teil dieser Serie vorgestellt habe. Teilweise enthalten beide Seiten auch dieselben Inhalte, aber im Gegensatz zu dem schwer überschaubaren Angebot, das ihr unter www.daad.de findet, beschränkt sich www.study-in.de auf die wichtigsten Informationen über das Leben und Studium in Deutschland, die sehr übersichtlich präsentiert werden. Gleich auf der Startseite findet ihr untereinander zwei interessante Funktionen:

Studienfach suchen

Unter der Überschrift „Studienfach suchen“ verbirgt sich eine vereinfachte Version der Studiengangssuche von www.daad.de, die ich euch im zweiten Teil dieser Serie empfohlen habe. falls ihr mit dieser nicht zurechtkommt, könnt ihr es also bei www.study-in.de versuchen.

study-in.de – Studienfach und Hochschule suchen

Infos über alle Hochschulstädte

Darunter findet ihr eine interaktive Karte mit den deutschen Hochschulstädten. Allerdings sind nur die auf der Karte eingezeichneten Icons interaktiv. Besser ihr klickt über der Karte auf den Link 67 Hochschulstädte, denn dann kommt ihr zu einer Übersichtsseite, die auf Profile aller deutschen Hochschulstädte verlinkt. wenn ihr ein Profil anklickt, bekommt ihr Infos über die jeweilige Stadt und ihre Hochschulen. Wenn ihr noch gar nicht wisst, in welcher Stadt ihr studieren wollt oder wenn ihr Infos über eine bestimmte Hochschulstadt sucht, seid ihr hier richtig.

study-in.de – Hochschulstädte-Portraits

Community

Besonders gut finde ich, dass es bei study-in.de viele Kontaktmöglichkeiten gibt, so dass ihr nicht nur lesen, sondern auch eure Fragen loswerden oder mit anderen ausländischen Studenten in Kontakt treten könnt. Alle Kontaktmöglichkeiten findet ihr unter dem Stichwort „Community“. Dahinter verbergen sich z. B. ein Chat, ein Weblog, eine eigene Online-Community oder eine Facebook-Fanseite. Abgerundet wird das Ganze durch Erfahrungsberichte ausländischer Studenten, von denen es für meinen Geschmack ruhig noch ein paar mehr geben dürfte.

study-in.de – Community Übersicht

Chat

Einen besonderen Hinweis wert ist auch die Chat-Serie mit dem Titel “Frag unseren Experten!”, in der jeden Monat ein Chat-Gespräch zu einem speziellen studienbezogenen Thema stattfindet. Dort könnt ihr eine Stunde lang einem ausgewiesenen Experten Fragen zum jeweiligen Thema stellen.

Falls ihr ein Thema verpasst habt, werden die häufigsten Fragen und Antworten auf der Webseite übersichtlich dokumentiert. Themen in der Vergangenheit waren z.B. Stipendien, Wohnungssuche, Visa-Regelungen, Studienkollegs, TestAS und TestDaF, Studentenjobs, Sommerkurse in Deutschland, und viele andere mehr. Also eine echte Fundgrube für alle eure Fragen – schaut mal rein:

study-in.de – Chat-Forum „Frag unseren Experten“

Student-Life Videos

Unter dem Motto „Student Life – Drei Minuten Alltag“ hat der DAAD in Zusammenarbeit mit der Hochschule Mittweida ein Filmprojekt realisiert, in dem die Top 10 der meistgestellten Fragen zum Studium und Leben in Deutschland beantwortet werden sollen. Hauptdarsteller von “Student Life” ist der Tutor Max. Der verrät euch, wie ihr in Deutschland eine Wohnung findet,was das Leben und Studieren in Deutschland kosten, wer euch an der Uni weiterhilft, usw.

study-in.de – Student-Life-Videos

Und noch viel mehr

Wenn ihr selber reinschaut, werdet ihr bei study-in.de sicher noch viel mehr Interessantes finden. Hier nur noch zwei Hinweise zum Schluss. Für alle unter euch, die gern spielen, ist das Online-Spiel “Studi-Stadt” gedacht, das ich hier vorgestellt habe. Study-in.de bietet auch zahlreiche Infos zum Deutschlernen in Deutschland. Damit dieser Artikel aber nicht zu lang wird, werde ich die gelegentlich in einem eigenen Beitrag besprechen.

www.study-in.de

Zum vierten Teil der Serie:

Internetseiten, die ausländische Studenten kennen sollten (IV) – www.uni-assist.de

Zurück zum zweiten Teil der Serie:

Internetseiten, die ausländische Studenten kennen sollten (II) – www.daad.de



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar