≡ Menu

Texte stilistisch analysieren mit stilversprechend.de

Ein Tipp für ausländische Deutschlehrer, fortgeschrittene Deutschlerner, (DaF-)Blogger 😉 und alle anderen, die gelegentlich mal einen deutschen Text schreiben müssen: stilversprechend.de bietet ein Online-Tool, mit dessen Hilfe ihr den Stil eurer Texte überprüfen könnt. Natürlich kann man von einem solchen Tool kein perfektes Ergebnis erwarten, zumal man guten Stil gar nicht so eindeutig definieren kann. Aber einige nützliche Hinweise auf die Qualität eures Textes liefert stilversprechend auf jeden Fall.

Neben einigen rein quantitativen Angaben wie Textlänge oder durchschnittliche Wort- und Satzlänge, markiert stilversprechend auch Nominalstil, Füllwörter und Floskeln, lange Wörter und Sätze, Wortdoppelungen, Satzanfänge mit “Es”, Passiv-Sätze und Anglizismen, die zwar nicht immer gleichbedeutend mit schlechtem Stil sind, aber wenn Sie gehäuft vorkommen, doch ein dezenter Hinweis darauf sind, den Text noch mal zu lesen bzw. zu überarbeiten.

Wer es mathematisch mag, kann sich auch den so genannten Flesch-Wert des Textes anschauen. Der Flesch-Wert berechnet anhand der durchschnittlichen Satz- und Wortlänge, wie leicht verständlich ein Text ist. Dabei gilt: Je höher der Flesch-Wert, desto leichter lesbar ist der Text. Natürlich kann ein sehr hoher Flesch-Wert auch auf einen zu einfachen Text hinweisen. Umgekehrt sind aber niedrige Flesch-Werte ein relativ sicheres Zeichen dafür, dass ein Text für Ausländer eher schwer zu verstehen sein dürfte. Der optimale Flesch-Wert für einen Text variiert natürlich je nach Autor, Textsorte und Adressat(en).

Wie es sich für ein Online-Tool gehört, lässt sich stilversprechend sehr einfach nützen, indem man den zu überprüfenden Text in ein Eingabefeld kopiert, die URL der Webseite des Textes eingibt oder eine Datei (PDF oder Word97/2003) vom eigenen Rechner hochlädt und auf “Text prüfen” klickt. Alle Probleme, die stilversprechend entdeckt hat, werden im Text markiert. Am rechten Seitenrand findet ihr Erklärungen zu den Markierungen.

Hier könnt ihr stilversprechend ausprobieren:

stilversprechend.de – Analysieren Sie Ihren Text im Web



1 Kommentar… add one

  • P. David 11. Januar 2016, 12:18

    Wir haben unter http://www.textanalyse-tool.de ein kostenloses Werkzeug für Texter programmiert, welches wir stetig weiterentwickeln möchten und bei der Gestaltung verschiedener Texte helfen soll.
    Uns würde sehr freuen, wenn auch hier der ein oder andere Leser wertvolle Tipps, Verbesserungsvorschläge, Feature-Wünsche usw. zuschickt, damit wir dieses weiter ausbauen und noch besser machen können.

Schreibe einen Kommentar