≡ Menu

“Gibt es Hochschulen in Deutschland, für die man keine Deutschprüfung braucht?”

Die Deutschprüfung, egal ob TestDaF oder DSH, ist für viele ausländische Studenten eine unangehme Hürde, die (teilweise viel) Zeit und Geld kostet.

Da fragen sich natürlich manche, ob man sich die Mühe mit TestDaF wirklich machen sollte oder ob es nicht viel schlauer wäre sich eine Uni bzw. Hochschule zu suchen, für die man gar keinen TestDaF braucht. So wie dieser Leser meiner Seiten, der seine Frage so formuliert hat:

Gibt es Univarsitaten, Hochschulen fuer die mann kein TestDaf braucht? Wenn Sie mir helfen koennten wehre ich Ihnen sehr dankbar.

Studieren ohne Deutschprüfung?

Natürlich braucht man nicht unbedingt TestDaF um in Deutschland zu studieren. Es gibt ja schließlich auch noch andere Deutschprüfungen wie die DSH oder die neue C2-Prüfung des Goethe-Instituts, die von den meisten Hochschulen anerkannt werden.

Aber ich verstehe die Frage eher so, dass der Leser eine Hochschule sucht, an der er ganz ohne Deutschprüfung studieren kann, denn diese Frage wurde mir schon häufiger gestellt.

Unterrichtssprache Deutsch

Wie immer bei meinen Antworten muss ich vorausschicken, dass es über 400 Unis und andere Hochschulen in Deutschland gibt, die ich nicht alle kennen kann.

Deshalb möchte ich auch nicht völlig ausschließen, dass man so eine Hochschule finden kann – als mögliche Kandidaten kommen z.B. Musik- bzw. Kunstakademien in Frage – aber für eine ganz normale Hochschule kann ich mir das ehrlich gesagt kaum vorstellen.

Das hat einen einfachen Grund: In den allermeisten Studiengängen ist die Unterrichtssprache Deutsch – was immer noch nicht alle ausländischen Studienbewerber wissen. Deshalb muss man natürlich über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, um einigermaßen mitzubekommen, worum es im Untericht geht.

“Ich spreche doch genug Deutsch”

Manche ausländische Studienbewerber meinen zwar, dass sie genug Deutsch sprechen, auch wenn sie bis jetzt keine Deutschprüfung für die Uni geschafft haben. In 99 Prozent aller Fälle dürfte es sich dabei aber um eine falsche Selbsteinschätzung handeln.

Meiner Erfahrung nach haben sogar viele ausländische Studenten, die den TestDaF oder eine anderer Deutschprüfung für die Uni bestanden haben, in den ersten ein, zwei Semestern große Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache.

Die Alltagssprache an der Uni unterscheidet sich nämlich ziemlich stark von der Sprache im Deutschkurs, wo ja die meisten ausländischen Studienbewerber Deutsch gelernt haben.

Englischsprachige Studiengänge

Eine Möglichkeit ohne Deutschprüfung zu studieren gibt es aber doch. In den letzten Jahren wurden von vielen Hochschulen in Deutschland englischsprachige Studiengänge eingeführt.

Wenn man in einem englischsprachigen Studiengang studiert, dann braucht man häufig keine Deutschprüfung – aber natürlich eine Englischprüfung. 😉

In der großen Mehrzahl sind diese Studiengänge aber keine grundständigen Studiengänge (z.B. Bachelor), sondern weiterführende Studiengänge (z.B. Master). Das heißt, dass ihr für die Zulassung schon einen anerkannten Bachelor-Abschluss einer anderen Hochschule braucht.

Fazit

Grundständige deutschsprachige Studiengänge ohne Deutschprüfung werdet ihr sehr wahrscheinlich nicht finden, grundständige englischsprachige Studiengänge vereinzelt, weiterführende englischsprachige Studiengänge schon eher.



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar