≡ Menu

Bayern schafft Studiengebühren ab

Kaum hat sich die neue Bundesbildungsminiterin Wanka für Studiengebühren in Deutschland stark gemacht und kaum ist ihr der Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) Umbach zur Seite gesprungen, da sind die Studiengebühren auch in Bayern abgeschafft.

Damit bleibt momentan nur noch Niedersachsen als einziges Bundesland mit Studiengebühren übrig. Allerdings ist die Abschaffung der Studiengebühren ein zentrales Anliegen der zukünftigen Rot-Grünen-Landesregierung in Niedersachsen und nach Angaben von spiegel.de bereits im Koalitionsvertrag festgeschrieben.

Mal sehen, ob die Freunde der Studiengebühren recht behalten und die Studiegebühren bis 2017 in Deuutschland wieder eingeführt werden oder ob bis dahin vielleicht auch noch die Befürworter der Campus-Maut abgeschafft bzw. abgewählt worden sind. 😉



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar