≡ Menu

Neuschwanstein ist die Nummer eins bei ausländischen Touristen

Laut einer von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) unter ausländischen Touristen durchgeführten Umfrage ist das Schloss Neuschwanstein in Bayern die beliebteste Sehenswürdigkeit in Deutschland.

An der von Juli 2012 bis März 2013 auf der Website der DZT in 26 Sprachen durchgeführten Befragung nahmen insgesamt 15000 ausländische Deutschland-Besucher teil.

Auf den weiteren Plätzen landeten der Europa-Park Rust (2) und der Kölner Dom (3), gefolgt vom Brandenburger Tor (4) in Berlin und der Berliner Mauer (5).

Die Top 100 der touristischen Attraktionen verteilen sich recht ausgeglichen über ganz Deutschland. Allerdings liegen drei der Top 10 in Berlin (Brandenburger Tor, Berliner Mauer und Museumsinsel) und vier in Baden- Württemberg (Europa-Park, Schwarzwald, Heidelberg und Bodensee)

Wie überall auf der Welt sind auch in Deutschland die UNESCO-Welterbestätten gern besuchte Reiseziele. Unter den Top 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland sind 19 der insgesamt 37 deutschen Welterbestätten zu finden.

Und das sind die Top 10 Attraktionen der ausländischen Gäste in Deutschland:

01: Schloss Neuschwanstein, Bayern
02: Europa-Park, Rust, Baden-Württemberg
03: UNESCO-Welterbe Kölner Dom, Nordrhein-Westfalen
04: Brandenburger Tor, Berlin
05: Berliner Mauer (East Side Gallery, Mauerpark, Mauerweg, etc.)
06: Loreley im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, Rheinland-Pfalz
07: Naturparks im Schwarzwald, Baden-Württemberg
08: Schloss Heidelberg, Baden-Württemberg
09: Bodensee mit UNESCO-Welterbe Klosterinsel Reichenau, Prähistorische Pfahlbauten, etc, Baden-Württemberg
10: UNESCO-Welterbe Museumsinsel Berlin

Wenn ihr euch für weitere touristische Höhepunkte in Deutschland interessiert, findet ihr auf der Website der DZT die Liste der Top100 Reiseziele ausländischer Touristen in Deutschland:

TOP 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland – DZT



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar