≡ Menu

Mia und Ben sind die beliebtesten Vornamen in Deutschland 2013

Man glaubt es ja kaum: In Deutschland gibt es keine amtliche Statistik zur Verbreitung von Vornamen. Um diese entsetzliche Lücke zu füllen ;-), wertet das Team der Webseite beliebte-vornamen.de jedes Jahr zahlreiche Quellen von Geburtskliniken, Geburtshäusern oder Standesämtern aus und ermittelt so die beliebtesten Vornamen des Jahres.

Im Jahr 2013 wurden insgesamt 182.945 Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland durchsucht. Nach Angaben von beliebte-vornamen.de sind das ungefähr 27 Prozent aller 2013 in Deutschland geborenen Babys. Es wurden nur die ersten Vornamen gezählt und gleichlautende Namen (z. B. Hanna und Hannah) zusammengefasst.

Das Ergebnis: Der beliebteste Vornamen für Mädchen ist Mia, gefolgt von Emma und Hanna/Hannah. Bei den männlichen Babys führt Ben die Liste an. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Luca/Luka bzw. Paul.

Das entspricht exakt der Reihenfolge der beliebtesten Vornamen im Jahr 2012. Und auch gegenüber 2011 hat sich nichts Wesentliches verändert. Bei den Mädchen sah das Ergebnis damals ebenfalls gleich aus, nur bei den Jungen befinden sich Leon und Lucas/Lukas inzwischen auf dem absteigenden Ast.

Falls ihr euch für deutsche Vornamen interessiert, solltet ihr mal bei beliebte-vornamen.de vorbeischauen. Dort findet ihr weitere Statistiken zu den beliebtesten Vornamen in Deutschland, wie z. B. die beliebtesten deutschen Vornamen seit Ende des 19. (!) Jahrhunderts, die Top 500 der beliebtesten Vornamen, regionale Hitlisten nach Bundesländern oder die beliebtesten Zweitnamen.

Die beliebtesten Vornamen des Jahres 2013

Tipp: Viele weitere Informationen rund um deutsche Namen findet ihr auch auf der Seite www.onomastik.com, die ich euch hier schon mal vorgestellt habe:

Namenkunde bei onomastik.com



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar