≡ Menu

Das aktuelle CHE Hochschulranking 2014/2015

Am Montag wurde das aktuelle CHE Hochschulranking von ZEIT ONLINE veröffentlicht. Das Ranking, das in Zusammenarbeit mit dem Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) erstellt wird, ist das wichtigste Hochschul-Ranking im deutschsprachigen Raum. Wegen der großen Zahl an Hochschulen und Studiengängen, die es in Deutschland gibt, werden jährlich ca. ein Drittel der Studiengänge neu gerankt.

Nachdem 2012/2013 die mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächer (einschließlich Medizin, Pharmazie, Pflegewissenschaft und Sport) und 2013/2014 die Fächergruppen Ingenieur- und Sprachwissenschaften, Erziehungswissenschaft und Psychologie bewertet wurden, waren dieses Mal die Fächer bzw. Fächergruppen Wirtschaftswissenschaften, Jura, Soziale Arbeit und Medienwissenschaften Schwerpunkte des Rankings. Insgesamt listet das CHE-Ranking damit 41 Studienfächer und Fächergruppen auf.

Das CHE-Ranking benennt keine Hochschule als Gesamtsieger. Die besten Hochschulen sind von der Fächerwahl und den jeweiligen Ranking-Kriterien abhängig. Um ein Ergebnis zu bekommen, müsst ihr ein Fach, einen Hochschultyp und den gewünschten Abschluss eingeben.

Dann erhaltet ihr entweder eine tabellarische oder eine graphische Übersicht der Hochschulen, die dieses Fach anbieten, und einen Überblick über die Ergebnisse bei einigen ausgewählten Kriterien, die ihr individuell anpassen könnt. Mit einem Klick auf den Hochschulnamen kommt ihr zu ausführlicheren Informationen über die Hochschule und das gewählte Fach. Bei der grafischen Darstellung stehen die Hochschulen, die bei den eingestellten Kriterien am besten abgeschnitten haben, in die Mitte der Grafik.

Bevor das Ranking einsehen könnt, müsst ihr euch auf ZEIT ONLINE kostenlos registrieren:

Das aktuelle CHE Hochschulranking auf ZEIT ONLINE



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar