≡ Menu

TestDaF – Last-Minute-Vorbereitung

Bald ist es wieder so weit. Aber noch genug Zeit sich gut vorzubereiten:

“Wie kann ich mich auf die TestDaF-Prüfung vorbereiten?”

Ein Artikel, den ihr besser lesen solltet, bevor ihr euch anmeldet:

“Wie groß sind meine Chancen bei der TestDaF-Prüfung?”

Modellsätze und Bücher

Alle, die keinen TestDaF-Vorbereitungskurs besuchen, sollten unbedingt die kostenlosen Modellsätze des TestDaF-Instituts anschauen:

Kostenlose Modellsätze des TestDaF-Instituts

Wem die kostenlosen Modellsätze des TestDaF-Instituts als Übungsmaterial nicht genügen, kann beim Hueber-Verlag weitere Modellsätze kaufen:

TestDaF-Musterprüfungen vom Hueber-Verlag

Welche Bücher es zur TestDaF-Vorbereitung gibt, erfahrt ihr hier:

Bücher zur TestDaF-Vorbereitung

Tipps zu den Prüfungsteilen

Meine kurzen Tipps zu allen Prüfungsaufgaben:

Tipps zu den Prüfungsteilen von TestDaF

Schriftlicher Ausdruck

Wie man die Textproduktion für den Prüfungsteil Schriftlicher Ausdruck aufbaut, habe ich hier versucht zu erklären:

TestDaF: Beispiel Schriftlicher Ausdruck zum Modellsatz 3

Es wird euch sicher nicht schaden, wenn ihr diese elf kurzen Tipps für eure Textproduktion berücksichtigt:

TestDaF-Prüfungsvorbereitung – “11 kurze Tipps für eure Textproduktion”

Falls ihr noch mehr Beispiele für den Schriftlichen Ausdruck sucht:

TestDaF: Beispiele Schriftlicher Ausdruck

Den Gebrauch von Redemitteln sollte man bei der Textproduktion nicht übertreiben – ein paar Redemittel sollte man aber schon kennen:

Redemittel zur Beschreibung von Grafiken (I)

Diese Grammatikstrukturen und dieser Wortschatz helfen euch bei der Textproduktion:

Grafikbeschreibung (II): Wortschatz und Grammatik

Die häufige Frage, wie viele Wörter man beim Schriftlichen Ausdruck schreiben muss, habe ich hier beantwortet:

“Wie viele Wörter muss man beim TestDaF im Schriftlichen Ausdruck schreiben?”

Mündlicher Ausdruck

Ein Beispiel für den Mündlicher Ausdruck habe ich hier zusammengestellt:

TestDaF-Beispiel – Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck (I)

Wenn euch mein Prüfungsbeispiel für den Mündlichen Ausdruck gestern gefallen hat, dann findet ihr hier noch mehr solche Übungsaufgaben:

TestDaF: Beispiele Mündlicher Ausdruck

Das Argumentieren, das sowohl für den Schriftlichen als auch für den Mündlichen Ausdruck sehr wichtig ist, könnt ihr mit diesen Themen üben:

Themen zum Üben des Argumentierens

Hörverstehen

Zum Hörverstehen von TestDaF habe ich leider kein eigenes Übungsmaterial, aber wenn ihr euch schon immer mal gefagt habt, warum ihr nicht so gut hören könnt, solltet ihr mal das lesen:

Probleme beim Hörverstehen – Teil I – “Warum kann ich nicht gut hören?”

Hier erkläre ich, warum manche eigentlich gut hören können, beim Prüfungsteil Hörverstehen aber trotzdem Probleme haben:

Probleme beim Hörverstehen – Teil II – Prüfungsteil Hörverstehen

In den Prüfungsteilen Hörverstehen bzw. Leseverstehen gibt es jeweils 30 Punkte – aber wie viele Punkte braucht ihr um das TestDaF-Niveau 4 zu erreichen?

Häufige Fragen

“Wie viele Punkte braucht man beim TestDaF im Hörverstehen bzw. Leseverstehen?”

Welches Ergebnis ihr zum Studieren in Deutschland braucht, habe ich hier ausführlicher beschrieben:

“Welches Ergebnis brauche ich bei TestDaF?”

Erfahrungsbericht

Einen sehr empfehlenswerten Erfahrungsbericht zur TestDaF-Prüfung habe ich euch hier verlinkt:

Erfahrungsbericht zur TestDaF-Prüfung



Comments on this entry are closed.