≡ Menu


“Wo kann ich einen guten Deutschkurs finden?”

Das ist eine Frage, die mir hier oft gestellt wird und die ich so leider auch nicht beantworten kann. Ich wohne und arbeite in Stuttgart, deshalb kenne ich mich in Stuttgart und Umgebung natürlich ganz gut aus. Aber die meisten anderen Städte in Deutschland kenne ich auch nur als Tourist. 😉

Manchmal kenne ich auch ein paar Kolleginnen und Kollegen, aber die Sprachschulen und die Möglichkeiten zum Deutschlernen in anderen Städte kenne ich normalerweise nicht. Zumindest nicht so gut, dass ich euch Empfehlungen geben könnte.

Ein Tipp

Deshalb ein Tipp: Beim Fachverband Deutsch als Fremdsprache (FaDaF) gibt es eine Datenbank mit Anbietern von Deutschkursen, in der ihr selbst nach Sprachschulen und Deutschkursen suchen könnt.

Was ist der FaDaF?

Der gemeinnützige Fachverband Deutsch als Fremdsprache (FaDaF e.V.) ist ein Zusammenschluss von Institutionen und Einzelpersonen, die in Deutschland im Bereich Deutsch als Zweit- bzw. Fremdsprache tätig sind. Dazu gehören Universitätsinstitute, öffentliche Weiterbildungseinrichtungen, private Sprachschulen, Verlage, Lehrer, Studenten usw.

Studienvorbereitende Deutschkurse

Viele Mitgliedsinstitute des FaDaF bereiten z. B. ausländische Studienbewerber auf ein Studium in Deutschland und die Prüfungen DSH oder TestDaF vor. Mitgliedsinstitutionen unterzeichnen eine Verpflichtungserklärung zur Einhaltung von Qualitätskriterien und werden bei Verstößen gegen diese Selbstverpflichtung aus dem Verband ausgeschlossen.

Der FaDaF setzt sich dafür ein, hohe Standards im Fach Deutsch als Fremdsprache durch Qualifizierung der Lehrkräfte, angemessene Bezahlung, gute Lehr- und Lernbedingungen und objektive Evaluation sicherzustellen. Mehr Informationen über den FaDaF: www.fadaf.de

Die Deutschkurs-Datenbank des FaDaF

Zu der FaDaF-Datenbank gelangt ihr hier: FaDaF – Suche Deutschkursanbieter. Auf der Seite könnt ihr nach Postleitzahlen oder direkt nach Städten suchen.

Wenn ihr bei “Typ” “Deutschkurs” das Kästchen aktiviert, könnt ihr nach “Kursen an Hochschulen” bzw. “offenen Kursen” und nach bestimmten Kurstypen suchen – also z.B. “Intensivkurse”, “Sommerkurse” oder “Wirtschaftsdeutsch”. Wenn ihr das Kästchen “nur FaDaF-Mitglieder ausgeben” aktiviert, dann findet ihr nur Sprachschulen, die Mitglied in diesem Fachverband sind.

Über die Vor- und Nachteile von einigen bekannten Anbietern von Deutschkursen in Deutschland habe ich übrigens schon in diesem Beitrag geschrieben:

“Wo kann man in Deutschland (am besten) Deutsch lernen?”



9 Kommentare… add one
  • hanae 21. Mai 2008, 11:55

    danke schön fÜr deine informationen

  • hanae 21. Mai 2008, 11:54

    ich bin marokanerin, ich habe ein diplÖme im handels beamter
    ich habe eine frage wo kann ich studieren in deutschland?

Schreibe einen Kommentar