≡ Menu

“Wie oft kann man die DSH wiederholen?”

An der DSH kann man an einer Uni in der Regel zweimal teilnehmen. Wie immer bei der DSH ist es aber möglich, dass einzelne Unis von dieser Regel abweichen, da die DSH allein Sache der jeweiligen Universität ist. Wenn ihr es genau wissen wollt, müsst ihr die DSH-Ordnung der jeweiligen Uni anschauen. Diese sind zumeist im Internet veröffentlicht.

Es ist normalerweise nicht erlaubt, an einer anderen Uni die DSH zu wiederholen, wenn man schon zweimal durchgefallen ist, aber viele ausländische Studenten halten sich nicht daran und die Chance erwischt zu werden ist nicht so hoch, obwohl es in letzter Zeit Bemühungen der Unis gibt den “DSH-Tourismus” einzuschränken.

Zu diesem Thema meine persönliche Meinung:

Viele ausländische Studenten versuchen Geld zu sparen, indem sie so wenig wie möglich Deutschkurse machen und versuchen so schnell wie möglich die DSH zu machen. Dagegen ist im Prinzip nichts zu sagen.

Wenn man aber nicht genug Deutschkenntnisse hat, dann wird man die Prüfung sehr wahrscheinlich überhaupt n i e bestehen. Und dann verliert man mit dem Reisen zu verschiedenen DSH-Prüfungen in ganz Deutschland viel (mehr!) Geld und noch mehr Zeit, als wenn man gleich einen guten und vielleicht nicht ganz billigen Vorbereitungskurs macht.

Außerdem braucht man die Sprachkenntnisse ja auch im Studium. Und zwar noch weit mehr als für die DSH-Prüfung. Das bedeutet, dass ich wirklich jedem nur empfehlen kann, mindestens bis zum Niveau C1 Deutschkurse zu besuchen.

Manchmal kann man auch durch Geldausgeben sparen. Denkt mal darüber nach!

Übrigens kann man die TestDaF-Prüfung sooft wiederholen, wie man möchte bzw. muss, um das gewünschte Ergebnis zu bekommen. Allerdings ist die TestDaF-Prüfung auf keinen Fall leichter als die DSH. Das heißt, wenn ihr die DSH zweimal (oder mehr!) nicht geschafft habt, dann sind eure Chancen bei der TestDaF normalerweise auch eher gering.

Alle anderen wichtigen Artikel über die DSH findet ihr hier: DSH



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar