≡ Menu

TestDaF-Prüfungsvorbereitung – IIK – www.iik.de

Im Gegensatz zur DSH, wo man fast bei jeder Uni in Deutschland Vorbereitungsmaterial bzw. Prüfungsbeispiele finden kann, sieht es mit TestDaF-Beispielen im Internet nicht besonders gut aus.

Deshalb habe ich gleich mal reingeklickt, als ich eine Seite vom IIK e.V. mit dem Titel “Interaktive Übungen zur Vorbereitung auf den TestDaF” gefunden habe. Zumal das IIK normalerweise eine gute Adresse zum Deutschlernen ist.

Diese “TestDaF-Seiten” sind aber eine echte Enttäuschung und ich kann nur davon abraten diese Seiten zu benutzen, da sie euch wahrscheinlich mehr verwirren als bei der Vorbereitung helfen. Man kann nur hoffen, dass sie nicht zu oft gefunden werden.

Warum ist das so?

Auf der Seite gibt es drei Übungen mit der Überschrift “Schreiben”, “Lesen” und “Hören”. Bei “Schreiben” denke ich eigentlich an den Prüfungsteil “Schriftlicher Ausdruck” von TestDaF, aber bei dieser Übung handelt es sich um eine Übung zum Mitschreiben eines Hörtextes. Was ja ganz nützlich sein kann, in der TD-Prüfung aber so gar nicht vorkommt.

Wenn man “Lesen” anklickt, kommt man zu einer Aufgabe, die mit Leseverstehen 1 überschrieben ist. Es handelt sich aber um eine Aufgabe, die in etwa, der Aufgabe “Leseverstehen 2” der Originalprüfung entspricht. Allerdings gibt es nur sechs statt 10 Aufgaben.

Noch verwirrender ist die Übung “Hören”. Der Hörtext entspricht ungefähr einem “Hörtext 1” der Originalprüfung, aber die Aufgaben (“Richtig/falsch-Aufgaben) dazu entsprechen den Aufgaben zu “Hörtext 2” der Originalprüfung.

Habt ihr das alles verstanden? Wenn nicht – auch gut – ich möchte nur sagen: “Finger weg” von diesen Übungen, wenn ihr euch auf TestDaF vorbereiten wollt. Sie vergrößern sicher nur eure Unsicherheit, anstatt zu helfen.

“Interaktive Übungen zur Vorbereitung auf den TestDaF” – Institut für Interkulturelle Kommunikation

Die besten Informationen und das beste Vorbereitungsmaterial gibt es direkt beim TestDaF-Institut, wo genau habe ich hier beschrieben:
Wo finde ich Informationen über TestDaF?



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar