Wortschatz für Fortgeschrittene: Ländernamen mit Artikel



11. Juli 2007

[Achtung: Eine aktualisierte Liste der Ländernamen mit Artikel findet sich in der Deutschen Grammatik 2.0: Genus (Artikel) von geographischen Namen]

Ein Thema aus dem Bereich Wortschatz/Grammatik, das nicht ganz so zentral ist, aber doch einige Deutschlerner interessiert…

Eigennamen von Ländern haben normalerweise keinen Artikel. Allerdings gibt es einige Ausnahmen. Im Deutschunterricht in Deutschland kommt das Thema meistens sehr früh, nämlich wenn die Teilnehmer ihre Herkunftsländer nennen. Als Lehrer ist man dann froh, wenn es in der Klasse möglichst wenig Ausnahmen gibt und man das Problem “unter den Teppich” kehren kann, denn das Problem im Anfängerunterricht zu erklären ist nicht ganz einfach.

Besonders wissbegierige Lerner fragen aber trotzdem oft: “Wie viele Länder gibt es denn mit Artikel?” Und ehrlich gesagt, genau weiß ich es auch nicht bzw. wusste ich es auch nicht.

Deshalb habe ich mal im Internet recherchiert. Leider habe ich aber keine übersichtliche einfache Liste gefunden. Entweder gab es nur die Länderliste ohne Artikel oder die Liste war nicht vollständig. Außerdem wird normalerweise nicht aufgeführt, ob die Namen mit dem Artikel “die” Singular oder Plural sind.

Alles muss man selber machen …..

Da das aber nicht allzu schwer ist – hier ist meine Liste:

1. die Bahamas (Pl.)
2. die Dominikanische Republik (Sg.)
3. die Elfenbeinküste (Sg.)
4. die Färöer Inseln (Pl.)
5. der Iran
6. der Irak
7. der Jemen
8. die Kapverdische Inseln (Pl.)
9. die Komoren (Pl.)
10. die Demokratische Republik Kongo (Sg.)
11. die Republik Kongo (Sg.) (aber: der Kongo!)
12. der Libanon
13. die Malediven (Pl.)
14. die Mongolei (Sg.)
15. die Niederlande (Pl.)
16. der Niger
17. (der) Oman
18. die Philippinen (Pl.)
19. die Salomonen (Pl.)
20. die Schweiz (Sg.)
21. der Senegal
22. die Seychellen (Pl.)
23. die Slowakei (Sg.)
24. der Sudan
25. der Tschad
26. die Türkei (Sg.)
27. die USA (Pl.)
28. die Ukraine (Sg.)
29. der Vatikan
30. die Vereinigten Arabischen Emirate (Pl.)
31. die Vereinigten Staaten (von Amerika) (Pl.) [=die USA!]
32. die Zentralafrikanische Republik (Sg.)

Ich war selbst überrascht, dass es doch so viele sind.

Weitere Infos findet ihr z.B. Wikipedia:

Liste der Ortsnamen, die mit Artikel gebraucht werden – Wikipedia

Alle deutschen Ländernamen (allerdings ohne Artikelangaben) findet ihr auch bei Wikipedia

Liste aller Staaten

Oder hier (auch ohne Artikel):

Adress-Informationen Länderübersicht

Verwandte Beiträge:

  • Deutsche Grammatik Online – Deutsche Grammatik bei Wikipedia
  • Lexika Online – “onlineLexikon.de”
  • “Wie viele deutsche Wörter muss ich lernen?”
  • Deutsche Grammatik Online – Artikelregeln




  • { 17 comments… read them below or add one }

    Uli Mattmüller 17. Januar 2013 bei 10:43

    @Janna: Der Duden ist da heute etwas liberaler als der Professor: Iran

    Janna 16. Januar 2013 bei 21:17

    Mein Professor hat letztens noch einmal betont, dass es Iran ohne Artikel heißt. Man gibt oft einen Artikel dazu wegen der Lautähnlichkeit mit DEM Irak, der in der Tat einen Artikel hat, weil Irak nicht nur einen Staat, sondern auch eine Landschaft beschreibt, was als Kriterium für einen Artikel gelten kann. Man denke an DIE Schweiz. Es gibt die Schweiz als Land aber auch viele Landschaft, dei Schweiz genannt werden.
    Aber im Kopf behalten sollte man sich auf jeden Fall, dass Iran keinen Artikel hat, auch wenn er selbst in der Tagesschau und in anderen Medien einen bekommt.

    Joy 1. Juni 2012 bei 10:46

    Hallo Uli,
    Thank you very much for this useful list, I am learning German now. So it’s really helpful!

    Vielen Dank!

    Uli Mattmüller 17. Januar 2012 bei 19:28

    Hallo Dulce,

    schöne Grüße nach Bern und viel Spaß beim Deutschlernen! :-)

    P.s.: In meiner Grammatik gibt es die Liste auch als Download:

    Ländernamen mit Artikel

    Dulce 17. Januar 2012 bei 14:55

    Thank you Uli,
    This morning I got the assignment to find or create that list, and my first search brought up only lists without articles. I’ve got yours now and will share it with my classmates in Bern.
    Dulce

    Uli Mattmüller 2. Juli 2009 bei 10:57

    keine Ursache – gern geschehen!

    Julia 1. Juli 2009 bei 09:14

    danke!

    Uli Mattmüller 30. Juni 2009 bei 17:17

    Hallo Julia,

    diese Frage hat Bastian Sick im Zwiebelfisch-ABC schon recht ausführlich beantwortet. Lies mal das:

    Zwiebelfisch-Abc: Ländernamen mit Artikel/Ländernamen ohne Artikel

    Julia 30. Juni 2009 bei 13:52

    Hallo,
    ich habe in letzter Zeit beobachtet, dass Ländernamen, die bisher mit Artikel gebraucht wurden (vornehmlich Irak, Iran, Kosovo sind mir aufgefallen), immer häufiger ohne verwendet werden. Weißt Du, oder einer der diskutierenden Experten hier warum das so ist?
    Ist das ein Anglizismus? Oder hat es mit PC zu tun?
    Und was für Auswirkungen hat das dann? Muss ich dann “nach” Iran fahren, wenn der keinen Artikel mehr hat?

    (Ich bin gespannt auf die Antworten)
    Julia

    Michael 7. Mai 2009 bei 17:46

    Ni hao,

    auch für mich war die Seite hilfreich, deswegen will ich noch kurz anmerken, dass Deutschland mal wieder eine Extrawurst braucht. Es heisst nämlich:

    “ich komme aus Deutschland” aber
    “ich komme aus der Bundesrepublik Deutschland”

    Vielen Dank für die Mühe

    Uli Mattmüller 17. Oktober 2008 bei 12:52

    Vielen Dank!

    Sabrina 16. Oktober 2008 bei 14:24

    Hallo,
    wollte nur bescheid sagen, dass der Wikipedia link offenbar nicht mehr aktuell ist,
    derzeitige Version ist hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_unabh%C3%A4ngiger_Staaten

    Karen 26. Mai 2008 bei 15:38

    Hi Uli,
    sorry, aber die Einschränkung auf “unabhängige” Staaten konnte ich Deinem Vorabtext nicht entnehmen.

    @Brunei: Die Brunei ist eventuell ein Austriazismus, andererseits werden andere Staaten auf -ei wie die Mongolei, veraltet auch die Tschechei, durchaus mit Artikel gebraucht.

    @Kosovo: hier ist abzuwarten, ich habe auch das Kosovo schon gelesen, aber auch die Kosova. Das ist – wenn ich es richtig verstanden habe – eine Frage, welcher Volksgruppe man angehört, ob man Kosovo (Serben) oder Kosova (Albanier) sagt. Man wird sehen, was sich durchsetzt.

    Uli Mattmüller 25. April 2008 bei 15:21

    Hi Karen,

    danke für die Hinweise. In der Liste ging es zunächst nur um die unabhängigen Länder. Dazu gehören tatsächlich Brunei, das ich aber nur ohne Artikel kenne, und seit Neuestem (17. Februar 2008) – wenn auch umstritten – der (gelegentlich auch das) Kosovo.

    Karen 25. April 2008 bei 15:00

    Hi,
    es fehlt in der Liste noch

    der Kosovo
    die Brunei
    die GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten)
    (die UdSSR – als historischer Begriff)

    … die Inseln …
    die Antillen
    die Marschall-Inseln
    die Oster-Inseln

    … die Kontinente …
    die Arktis
    die Antarktis

    Uli Mattmüller 23. Juli 2007 bei 17:51

    Hallo Hanan,

    vielen Dank für das Kompliment und weiterhin viel Spaß beim Deutschunterricht!

    Viele Grüße

    Uli Mattmüller

    hanan 20. Juli 2007 bei 20:18

    ich bin aus Aegypten und ich arbeite als Deutschlehrerin
    ich habe diese Seite gelesen . Das finde ich ganz toll und nuetzlich
    Vielen Dank

    Leave a Comment

    { 1 trackback }

    Previous post:

    Next post: