≡ Menu

Wikipedia: Die wichtigste Informationsquelle für deutsche Studenten (ZEIT ONLINE)

Folgende etwas ältere Nachricht entnehme ich einem Artikel in der Online-Ausgabe der ZEIT:

“Deutsche Studenten halten das interaktive Lexikon Wikipedia für vertrauenswürdiger als die Online-Ausgaben bewährter Titel wie Encyclopædia Britannica oder Meyers Lexikon, und das mit einem überraschend deutlichen Abstand: In einer repräsentativen Studie des Hochschul-Informations-Systems (HIS) bezeichneten 52 Prozent der Studenten Wikipedia als »sehr verlässlich« oder »verlässlich«, Platz zwei belegte mit 49 Prozent das Onlinewörterbuch Leo, die zweite und neben Wikipedia einzige wirklich interaktive Plattform im Wettbewerb. Die Encyclopædia Britannica halten dagegen nur 26 Prozent der Studenten für verlässlich, Meyers Lexikon erreichte 27 Prozent. Spiegel Wissen und ZEIT ONLINE schnitten mit jeweils rund 34 Prozent etwas besser ab. Schlusslicht in der Umfrage war wissen.de, das nur 15,2 Prozent als vertrauenswürdig einstuften.”

“Die schnelle Info aus dem Netz” – ZEIT ONLINE



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar