≡ Menu

“Gehaltsgefälle: Reiche Wiwis, arme Philosophen” (UniSPIEGEL)

Der UniSpiegel berichtete vor kurzem über den aktuellen Gehaltsreport für Uniabsolventent des “manager magazins”. Im Wesentlichen bringt dieser Report natürlich nicht viel Neues, denn schließlich hat sich die Welt trotz Börsenkrach und Bankenkrise nicht wirklich verändert. Deshalb verdienen auch weiterhin Wirtschaftswissenschaftler (“Wiwis”) vergleichsweise am besten, während Geisteswissenschaftler wie immer am Ende der Gehaltsliste auftauchen.

Wie viel die Top-Verdiener und die Schlusslichter im Durchschnitt verdienen, könnt ihr beim UNiSpiegel nachlesen:

“Gehaltsgefälle: Reiche Wiwis, arme Philosophen” – UniSPIEGEL.



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar