≡ Menu

TestDaF-Beispiel Mündlicher Ausdruck Aufgabe 4 – “Hochschulzugang ohne Abitur”

[Vorbereitungzeit: 3 Minuten – Sprechzeit: 2 Minuten]

TestDaF Mündlicher Ausdruck – Aufgabe 4

In Deutschland droht in den nächsten Jahren in vielen Bereichen ein großer Mangel an Akademikern. Deshalb schlagen einige Politiker vor, jungen und besonders qualifizierten Berufstätigen, die eine abgeschlossene Berufsausbildungs und einige Jahre Berufserfahrung haben, den Zugang zu einem Hochschulstudium auch ohne Abitur zu ermöglichen. In einer öffentlichen Veranstaltung an ihrer Hochschule wird über den Hochschulzugang ohne Abitur für qualifizierte Berufstätige diskutiert. Sie möchten sich an der Diskussion beteiligen und melden sich. Der Diskussionsleiter erteilt Ihnen das Wort.

Nehmen Sie Stellung zu dem Vorschlag besonders qualifizierte Berufstätige auch ohne Abitur zu einem Hochschulstudium zuzulassen.

– Wägen Sie die Vorteile und Nachteile dieses Vorschlags ab.
– Begründen Sie Ihre Zustimmung oder Ablehnung.

Weiter zu Aufgabe 5: TestDaF Mündlicher Ausdruck Aufgabe 5



1 Kommentar… add one

  • Volkan Çelebi 2. November 2011, 10:42

    Das ist wirklich zu schwer für mich. Ich hab die lesetext kaum verstanden.

Schreibe einen Kommentar