≡ Menu

washabich.de

Über ein nützliches Projekt berichtet ZEITONLINE in dem Artikel “Studentisches Projekt: Wider das Kauderwelsch in Medizinbefunden”. Das Wort Kauderwelsch bezeichnet im Deutschen eine unverständliche Sprache. Unverständlich sind aber nicht nur fremde Sprachen, sondern häufig auch Fachsprachen. Und genau darum geht es bei dem Projekt einiger Medizinstudenten.

Die Medizinstudenten übersetzen im Internet ärztliche Befunde, die häufig auch für Muttersprachler kaum oder gar nicht zu verstehen sind, in verständliches Deutsch. Auf ihrer Internetplattform washabich.de kann man ärztliche Befunde einreichen, die man nicht versteht – kostenlos und anonym. Sie werden von Medizinstudenten innerhalb weniger Tage so übersetzt, dass man sie auch als normaler Mensch verstehen kann.

Gute Idee!

washab ich.de



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar