≡ Menu

Praktikum in Deutschland

Was ist ein Praktikum?

Ein Praktikum ist die zeitlich begrenzte Mitarbeit in einer Firma oder einer Institution. Ziel eines Praktikums ist es meist praktische Erfahrungen in einem Beruf(sfeld) zu sammeln.

Ein Praktikum dauert von wenigen Wochen bis zu maximal einem Jahr. Die Praktikumsdauer ist normal vom Praktikumgeber festgelegt. Manchmal kann man die Dauer auch individuell vereinbaren.

Es gibt bezahlte und unbezahlte Praktika, aber meist sind sie unbezahlt oder es gibt nur ein symbolisches Taschengeld.

Brauche ich für ein Praktikum in Deutschland eine Arbeitserlaubnis?

Grundsätzlich gilt ein Praktikum als “Erwerbstätigkeit”. Das ist das, was man umgangssprachlich als Arbeit bezeichnet. Und um einer Erwerbstätigkeit in Deutschland nachzugehen, braucht man eine “Erlaubnis zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit”. Das ist das, was man umgangssprachlich als Arbeitserlaubnis bezeichnet.

Ausnahmen

Das Beste an solchen Regelungen sind aber die Ausnahmen. Bestimmte Praktika gelten nämlich nicht als Erwerbstätigkeit, wenn sie nicht länger als drei Monate dauern. Das hat den Vorteil, dass ihr keine Arbeitserlaubnis braucht.

Zu solchen Praktika gehören:

  • Ferienjobs in Deutschland, aber nur wenn sie von der Bundesagentur für Arbeit vermittelt wurden. (Ihr könnt euch also nicht einfach selbst einen Ferienjob suchen.)
  • Praktika im Rahmen eines von der EU geförderten Programms (z.B. Leonardo da Vinci, Sokrates, Tempus)

In folgenden Praktika könnt ihr sogar ein ganzes Jahr in Deutschland arbeiten:

  • Praktika im Rahmen eines internationalen Austauschprogramms. Das können Praktika bei öffentlichen oder privaten Organisationen bzw. Institutionen sein. Unter diese Regelung fallen auch Fachpraktika für Studenten von ausländischen Hochschulen.
  • Bestimmte Regierungspraktika

Brauche ich ein Visum?

Ein Visum braucht ihr auf jeden Fall. Vorausgesetzt natürlich, dass ihr aus einem visumpflichtigen Land kommt. Der Vorteil ist aber, dass ihr das Visum auch bekommt, wenn ihr einen Platz als Praktikant in einem der oben beschrieben Programme nachweisen könnt. Das Visum müsst ihr wie immer bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung (Konsulat oder Botschaft) vor der Einreise beantragen.

Wie finde ich ein Praktikum?

Die meisten Praktikumsangebote gibt es im Rahmen von internationalen Austauschprogrammen. Damit dieser Artikel aber nicht zu lang wird, muss ich darüber in einem meiner nächsten Beiträge schreiben. 😉

Wo finde ich weitere Informationen?

Hinweise zur Arbeitserlaubnis und zum Visum für Praktikanten findet ihr z.B. beim Auswärtigen Amt:

Brauche ich eine Arbeitserlaubnis, wenn ich ein Praktikum in Deutschland absolvieren möchte?



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar