≡ Menu

3 Jahre Deutsche Grammatik 2.0

Vor kurzem ist meine Online-Grammatik “Deutsche Grammatik 2.0” drei Jahre alt geworden. Da ich zu der Zeit im Urlaub war, heute noch ein kleiner Nachtrag zu diesem kleinen Jubiläum. Ich gehe mal davon aus, dass ihr die Deutsche Grammatik 2.0 inzwischen alle kennt, denn sie ist eine der größten Online-Grammatiken für Deutschlerner, die ihr im Netz finden könnt. Ich will euch hier kurz berichten, was sich im letzten Jahr in der Deutschen Grammatik 2.0 Neues getan hat.

Neue Grammatikübungen

Natürlich habe ich wieder zahlreiche Grammatikübungen zu aktuellen und zu allgemeinen Themen für euch zusammengestellt.

Neue Grammatiklisten

Und auch die eine oder andere Grammatikliste habe ich für euch erstellt, z.B. zu den unregelmäßigen Verben oder zur Bedeutung des Dativs. Fertig ist jetzt auch die komplette Übersicht zur Bedeutung der Präpositionen. Dafür habe ich mit der
Übersicht zur Satzverbindung erst angefangen.

Neue Grammatikseiten

Natürlich sind die für Deutschlerner wichtigsten Kapitel der deutschen Grammatik schon längst online, aber trotzdem gibt es immer wieder einzelen Kapitel, die ich teilweise auch auf Grund von Leserfragen überarbeite oder auch ganz neu erstelle.

Im letzten Jahr waren das hauptsächlich Kapitel zur den Verbergänzungen wie die Bedeutung des Dativs, modale Ergänzungen oder Verben mit Nominativ.

Auch die Konjugation von Anglizismen im Präsens, das Partizip II von Anglizismen oder Anglizismen mit Präfix haben mich und meine Leser bescchäftigt.

Und außerdem so interessante Themen 😉 wie der Kasus nach den Vergleichswörtern als und wie, Varianten von aber, Pronominaladverbien und ihr Gebrauch, der Gebrauch des Partizips I, Satzadverbien oder das “Subjekt” des Infinitivsatzes.

Zwischenbilanz

Insgesamt umfasst die Deutsche Grammatik 2.0 jetzt ziemlich genau 900 Seiten (einschließlich der Seiten mit Grammatikübungen), 75 Blogbeiträge und nicht zu vergessen fast 950 Kommentare, mit denen ihr mich dabei unterstützt habt, diese Seiten zu korrigieren und zu verbessern. Dafür und für die vielen positiven Rückmeldungen möchte ich mich hier auch dieses Jahr noch mal bei allen, die sich hier beteiligt haben, recht herzlich bedanken.

Grammatikglossar

Am Schluss möchte ich auch noch mal auf das Glossar der grammatischen Fachbegriffe hinweisen, das ebenfalls zahlreiche Neuzugänge zu verzeichnen hat.

E-Book

Nicht vergessen will ich natürlich das E-Book, das sich zwar nicht verändert hat, aber das neulich sein zweijähriges Jubiläum hatte.

Also, ihr seht, es gibt hier noch einiges zu tun und ich hoffe, dass ihr auch im vierten Jahr Deutsche Grammatik 2.0 dabei seid!



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar