≡ Menu

Uni Ulm und Uni Konstanz als einzige deutsche Unis im QS-Ranking “Top 50 Universities Under 50”

Am 30.Januar hat das QS World University Ranking die Ausgabe 2013/2014 der Sonderauswertung “Top 50 Universities Under 50” veröfffentlicht. Bei den “Top 50 Under 50” werden nur Universitäten gerankt, deren Gründung weniger als 50 Jahre zurückliegt.

Das Ranking möchte Aufmerksamkeit auf aufstrebende Hochschulen lenken, die bei klassischen Rankings gegen die meist Jahrhunderte alten Traditionsunis wenig Chancen haben.

Wie üblich flossen verschiedene Faktoren wie die Reputation der Unis unter Wissenschaftlern und potentiellen Arbeitgebern, das Betreuungsverhältnis von Lehrpersonal und Studierenden oder der Anteil internationaler Studierender und Wissenschaftler in das Ranking ein.

Auch viele bekannte, deutsche Unis sind wesentlich älter als 50 Jahre und deshalb in diesem Ranking natürlich nicht vertreten. Daneben gibt es aber eine beachtliche Zahl deutscher Unis, die erst im Verlauf der 60er- und 70er-Jahre oder sogar noch später gegründet wurden – also potentielle Kandidaten für die “Top 50 Under 50”.

Unter die “Top 50 Under 50” geschafft haben es davon nur die Uni Ulm, die als beste deutsche Nachwuchsuni auf dem 18. Platz landete und die Uni Konstanz auf dem 21. Platz.

Beide Unis liegen in Baden-Württemberg, was nicht unbedingt überrascht, denn die baden-württembergischen Unis haben auch bei den bundesweiten Elite-Wettbewerben der so genannten Exzellenzinitiative überdurchschnittlich abgeschnitten. Die Uni Konstanz gehört seit der ersten Runde des Elite-Wettbewerbs zu den deutschen Top-Unis.

Die erfolgreichsten jungen Universitäten liegen dem Ranking zufolge in Hongkong (Platz 1: The Hong Kong University of Science and Technology), Singapur (2: Nanyang Technological University) und Südkorea (3: Korea Advanced Institute of Science & Technology).

Asiatische und australische Hochschulen sind im QS-Nachwuchsranking generell gut platziert. In der Länderwertung liegt Australien mit insgesamt neun gerankten Unis an der Spitze, gefolgt von Spanien (5) und Hongkong (4). Als beste Europäer haben es die Uni Maastricht aus den Niederlanden (6.) und die Universidad Autónoma de Barcelona (9.) unter die Top10 geschafft.

Alle weiteren Platzierten könnt ihr dieser Liste entnehmen:

QS-Ranking – Top 50 Under 50 2013/14



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar