≡ Menu

Das Substantiv – Deklination – bestimmter Artikel

Eine überarbeitete und erweiterte Version dieser Seite findet ihr jetzt in der Deutschen Grammatik 2.0

Deutsche Grammatik 2.0 – Die Deklination mit dem bestimmten Artikel



2 Kommentare… add one

  • Uli Mattmüller 13. Juli 2010, 09:19

    Hallo Herr Oberländer,

    die Reihenfolge 1-2-3-4 entspricht der traditionellen Grammatik, die sich an der lateinischen Grammatik orientiert. Im modernen DaF-Unterricht hat sich tatsächlich die Reihenfolge 1-4-3-2 durchgesetzt. Das hat vielfältige Gründe, die ich hier nicht alle ausbreiten will.

    Es hängt einerseits mit der Grammatik zusammen – z.B. mit der Häufigkeit des Vorkommens als Verbergänzung (Haupttyp: Akkusativ) und mit dem Genitiv, der im Deutschen im Prinzip nicht als Verbergänzung vorkommt, sondern zu 99,99% als Attribut und sich somit funktional grundlegend von den drei anderen Kasus unterscheidet.

    Andererseits auch damit, dass es immer mehr Lerner aus dem außereuropäischen Sprachbereich gibt, für die die lateinische Tradition nicht so eine große Rolle spielt.

    Viele Grüße

    Uli Mattmüller

  • Frank Oberländer 12. Juli 2010, 13:07

    Hallo,

    danke für den Blog. Nach dem Lesen bleibt jedoch eine Frage: Ich lernte die Fälle 1 bis 4 in eben dieser Reihenfolge, also Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkustiv. Sie geben hier aber die Fälle in der Reihenfolge 1, 4, 3, 2 an – welchen Sinn soll das haben und glauben Sie, dass es Menschen, die Deutsch lernen wollen, leichter fällt, wenn man die Fälle so mischt?

    schöne Grüße
    Frank Oberländer

Schreibe einen Kommentar