≡ Menu

Hochschul-ABC – Habilitation

Habilitation, die
Plural: Habilitationen
Verb: (sich) habilitieren
Adjektiv: habilitiert
Weitere Wörter: die Habilitationsschrift

Die Habilitation ist die höchste Hochschulprüfung in Deutschland (und einigen anderen europäischen Ländern). Sie steht noch über der Promotion. Früher war die Habilitation praktisch die einzige Möglichkeit in Deutschland eine Professorenstelle zu bekommen. Heute stimmt das nicht mehr ganz, aber trotzdem sind die meisten Professoren auch heute noch “habilitiert”. Mit der Habilitation soll die besondere Eignung als Hochschullehrer nachgewiesen werden. Um diese zu bekommen muss man u.a. eine Habilitationsschrift, also eine schriftliche Arbeit, vorlegen.

Zurück zum Hochschul-ABC – H



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar