Aktuelles: Hörtipp – „Der globale Müllhandel“ (Top-Thema – Deutsche Welle)

Im „Top-Thema“ der Deutschen Welle gibt es immer wieder Hörtexte, die sehr gut für die Prüfungsvorbereitung geeignet sind. Die Texte sind etwas kürzer als „normale“ Prüfungstexte, aber gerade deshalb eignen sie sich dafür z.B. täglich einen Text zu hören. Wenn man die Texte nicht nur hört, sondern danach auch den neuen Wortschatz lernt, kann man in relativ kurzer Zeit einen breiten Themenbereich abdecken.

Heute empfehle ich das „Top-Thema“ vom 15.09.2006. Es geht darin um das Problem des globalen Müllhandels, also darum, dass der Müll und der Schrott aus den Industrieländern heutzutage gerne in Entwicklungsländern „entsorgt“ wird. Vielleicht habt ihr in den Nachrichten die Berichte über die Elfenbeinküste verfolgt, wo einige Menschen durch europäischen Giftmüll sogar gestorben sind.

Ein kleiner Auszug aus dem Text:

„Noch schlägt der Giftmüllskandal in der Elfenbeinküste hohe Wellen. Doch die Entsorgung giftiger Chemikalien in arme Länder ist die Ausnahme. Dagegen blüht der Handel mit Elektroschrott und Schiffswracks.

Atemnot, Nasenbluten, Durchfall und Kopfschmerzen – die Menschen in der Elfenbeinküste leiden unter den Folgen des dort abgeladenen Giftmülls. Nach offiziellen Angaben sind inzwischen sechs Menschen nach dem Einatmen giftiger Dämpfe gestorben, etwa 9000 ließen sich wegen Atembeschwerden und anderer Vergiftungssymptome behandeln….“


Den ganzen Text gibt es wie immer bei der Deutschen Welle:

Der globale Müllhandel | Top-Thema | Deutsche Welle | 15.09.2006