Aktueller Lesetipp: “Eliteuni Harvard: Geschäfte der besonderen Art”


Alle E-Books zur Deutschen Grammatik 2.0

Nicht mehr ganz neu, aber inhaltlich immer noch gültig ist der folgende Artikel aus dem Manager-Magazin über die Uni Harvard. Der Artikel ist interessant im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion über Elite-Unis in Deutschland.

Ein kurzer Auszug daraus:

„Geschäfte der besonderen Art

Von Marco Evers

Gut reicht nicht, besser auch nicht. Wer bei Harvard aufgenommen werden will, der muss exzellente Noten vorweisen – und hohe Gebühren bezahlen können. Einmal Mitglied zeigt sich die Eliteuni spendabel – mit guten Noten. Die Reaktion der späteren Absolventen lässt nicht lange auf sich warten….“

Den ganzen Artikel und weitere Links zum Thema „Harvard“ bzw. Elite-Unis findet ihr hier:

Eliteuni Harvard: Geschäfte der besonderen Art