≡ Menu


Aktuelles: Hörtipp – “Sprachentstehung” (radioWissen BR)

radioWissen vom Bayrischen Rundfunk ist eigentlich Schulfunk für deutsche Schüler. Die Texte sind aber teilweise ganz ähnlich wie die Texte der Hochschulprüfungen für ausländische Studenten. Deswegen eignen sie sich gut zum Üben.

Die Beiträge sind insgesamt ziemlich lang, aber es gibt sehr viel verschiedenes Material dazu, weil die Beiträge für deutsche Lehrer so aufbereitet sind, dass man sie im Unterricht einsetzen kann. (Also natürlich auch ein Tipp für meine DaF-Kollegen)

Zum Beispiel gibt es kurze Ausschnitte aus dem gesamten Hörtext, die man einzeln anhören kann. Diese sind gut zum selbständigen Üben geeignet. Es gibt zu allen Hörtexten Fragen, Lösungen und Transkriptionen, so dass man kontrollieren kann, was man gehört hat.

Der Beitrag, den ich empfehle, beschäftigt sich mit der Frage der Sprachentstehung. Der Link unten führt zur Übersichtsseite bei radioWissen. In der linken Navigation findet ihr das gesamte Übungsmaterial zu dem Beitrag.

Wenn der Hörtext zu schwer ist, könnt ihr natürlich auch einfach die Transkription des Hörtextes lesen, um euren Wortschatz zu erweitern. Wie gesagt: Die Themenbereiche Evolution und Sprache sind auch bei DSH und TestDaF beliebte Prüfungsthemen.
Ein kurzer Auszug aus dem Beitrag:

“Mindestens 40.000 Jahre ist es her, seit der Mensch Sprache im heutigen Sinn spricht. Das gilt als wissenschaftlich gesichert. Wie aber kam der Mensch zur Sprache? Entstand sie aus der Nachahmung von Tierlauten oder aus Lauten der Anstrengung bei gemeinsamer Arbeit? Die moderne Wissenschaft geht davon aus, dass Sprache nicht zufällig entstanden ist, sondern in einem Prozess gegenseitiger Abhängigkeiten in der biologischen und kulturellen Evolution des Menschen. Seine Entwicklung zum aufrecht gehenden Lebewesen etwa brachte ihn erst in die Lage, zu sprechen, während Feindesabwehr, Nahrungssuche und ein Leben in der Gruppe ihn herausforderten, seine Sprache weiter auszubauen. …”
Sprachentstehung | radioWissen | BR



5 Kommentare… add one
  • Uli Mattmüller 23. Juni 2007, 14:51

    Hallo Polina,

    vielen Dank für den Link. Das war ja superschnell! Vielen Dank auch noch mal für mein Geschenk und weiterhin viel Spaß mit meinem Blog hier. Wir treffen uns bestimmt mal auf dem Campus oder natürlich im ÖZ. Bis bald!

    Uli

Schreibe einen Kommentar