≡ Menu


Hörtipp – “Viel fernsehen, wenig lernen .. ” SWR 2 Aula

Die Beiträge in SWR 2 “Aula” sind “echte” Radio-Beiträge, d.h. sie sind nicht speziell für Deutschlerner gemacht wie z.B. die Beiträge der “Deutschen Welle”. Deshalb sind sie auch ziemlich lang, schneller gesprochen und vom Wortschatz etwas schwerer.

Aber es gibt interessante Themen und ihr müsst auch nicht immer den ganzen Text komplett verstehen.

Heute habe ich mal den folgenden Beitrag ausgewählt:

“Viel fernsehen, wenig lernen – Wie sich Medienkonsum auf die Schulleistungen auswirkt”

Ein kurzer Auszug:

“Es ist ein bekannter Mechanismus: Wenn Schüler gewalttätig werden, wenn sie wie im Falle Erfurt und Emsdetten Amok laufen, wenn sie gleichzeitig mit dem Computer Killerspiele konsumiert haben, wird kontrovers über die Frage diskutiert: Wie wirkt sich mediale Gewalt aus, macht sie den Rezipienten tatsächlich aggressiver, gewaltbereiter? …”

Den ganzen Beitrag gibt’s hier:

SWR2 Wissen Aula: Viel fernsehen, wenig lernen – SWR2 | SWR.de

Die komplette Transkription (Lesetext) und den Hörtext (Audio-Datei) findet ihr in der rechten Navigation ganz oben



2 Kommentare… add one
  • Uli Mattmüller 24. März 2007, 15:27

    Hallo,

    die Texte sind für fortgeschrittene Deutschlerner zum selbständigen Üben z.B. des Hörverstehens gedacht. Lesen Sie auch meine Lerntipps in der rechten Navigation oben. Ich gebe auf meinen Seiten Tipps zu geeigneten Texten für die Prüfungsvorbereitung auf die Uni-Sprachprüfungen – die Texte anhören, lesen, Wörter lernen, etc., also mit den Texten “arbeiten” müssen die Lerner selbst. Der oben erwähnte Text ist aber tatsächlich nur für sehr fortgeschrittene und selbständige Lerner geeignet, die sich mit den “normalen” Übungstexten z.B. der “Deutschen Welle” schon langweilen.

    Viele Grüße

    Uli Mattmüller

Schreibe einen Kommentar