≡ Menu


Lesetext – “Welche Zukunft hat die Ehe?” (ARTE)

Ein Lesetipp: Vielleicht kennt ihr den deutsch-französischen Kultursender “Arte”. (Ich hoffe doch!). Auf der Website von Arte findet man öfter interessante Lesetexte zu den Schwerpunktthemen des Fernsehprogramms.

Heute empfehle ich euch den Text: “Welche Zukunft hat die Ehe?” Texte aus dem Themenbereich “Familie” sind beliebte Prüfungsthemen bei Sprachprüfungen. Wenn ihr euch also alleine vorbereiten wollt oder zusätzliche Texte sucht, schaut mal rein ..

Ein kurzer Auszug:

„Die Ehe ist heute in einer Krise“, heißt es oft. Wenn das stimmt, worin besteht dann die Lösung? Oder brauchen wir mehrere Lösungen?

Seit es Menschen gibt, hat es – in der einen oder anderen Form – auch die Ehe gegeben. Aber genau das ist der Punkt: Es gab immer mehrere Formen der Ehe, und auch diese verschiedenen Formen haben sich im Laufe der Geschichte immer wieder gewandelt. Lange glaubte man, die moderne „vollkommene Ehe“ habe sich aus primitiven älteren Formen entwickelt: Promiske Horden in grauer Vorzeit hätten nur die Gruppenehe gekannt jede mit jedem. Aus dieser habe sich dann allmählich die matriarchale Polyandrie entwickelt eine Frau mit mehreren Männern. Mit dem Aufstieg des Patriarchats sei daraus die Polygynie entstanden ein Mann mit mehreren Frauen, und aus dieser sei schließlich als Krönung der Kulturentwicklung die Monogamie hervorgegangen ein Mann, eine Frau…. ”

Den vollständigen Artikel findet ihr hier:

“Welche Zukunft hat die Ehe?” – ARTE



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar