≡ Menu


Lesetipp – “Pauken wie im Schlaf” – SWR2 Wissen Aula

Sehr beliebte Prüfungsthemen in den Deutschprüfungen drehen sich um das Thema “Lernen” bzw. “Lernpsychologie”. Es kann also nicht schaden, sich damit etwas zu beschäftigen. Meine Empfehlung für heute ist ein Text aus der Sendung SWR2 Wissen Aula. Es geht darin um das Thema “unbewusstes Lernen”.

Der Titel lautet: “Pauken wie im Schlaf – Was können wir unbewusst lernen?

Hier könnt ihr mal kurz reinlesen:

“Aus dem Alltag und der eigenen Entwicklung kennt jeder das Phänomen des unbewussten Lernens. Viele Kompetenzen wie das Fahrradfahren oder das Sprechen der Muttersprache werden von uns beiläufig und nicht bewusst erworben. Andererseits können wir das Prozentrechnen oder das Binden eines Schnürsenkels nur bewusst erlernen. Es ist von großer pädagogischer Bedeutung zu wissen, wo die Grenzen unbewussten Lernens liegen, wie man auf Grundlage dieses Wissens den Unterricht gestalten kann. Dr. Ralph Schumacher, Philosoph aus Berlin, fasst die wichtigen Forschungsergebnisse zusammen und zeigt Reichweite und Grenzen unbewussten Lernens auf. …”

Den Link zu der Radio-Sendung und zum Lesetext wie immer unten. Achtung der Text ist nur für fortgeschrittene Lerner geeignet. Ich empfehle, den Text “nur” zu lesen, aber natürlich könnt ihr es auch zuerst mit dem Hören versuchen.

Ihr müsst weder beim Hören noch beim Lesen alles verstehen. Es genügt, wenn ihr die wichtigsten Informationen versteht und ihr braucht auch nicht den ganzen Text zu lesen. Die ersten Seiten enthalten auch schon genug Informationen.

Zu Hör- und Lesetext geht’s hier:

SWR2 Wissen Aula: Pauken wie im Schlaf – SWR2



Comments on this entry are closed.