≡ Menu


Lesetipp – “Pluspunkte für gute Ausländer” (taz)

In der “taz” von heute findet ihr einen interessanten Artikel zum Thema Einwanderung nach Deutschland. Das könnte für alle von euch, die nicht aus EU-Staaten kommen, interessant sein. Die CDU, die bisher eine ziemliche Blockade-Haltung gegenüber der Einwanderung einnimmt, scheint sich zu bewegen und denkt zum ersten Mal über die Einführung eines Punktesystem für Einwanderer nach, das qualifizierten Ausländern die Einwanderung erleichtern würde.

Die geltenden Hürden sind bekanntlich hoch. Nicht-EU-Ausländer dürfen nur kommen bzw. bleiben, wenn sie schon einen Job haben, bei dem sie mindestens 7.000 Euro monatlich verdienen. Selbstständige müssen mindestens eine halbe Million Euro investieren. Das dürfte für die meisten ausländischen Studienabsolventen eine zu hohe Hürde sein. Aber vielleicht tut sich ja doch noch etwas …

Den Artikel könnt hier hier nachlesen:

taz 8.6.07 Pluspunkte für gute Ausländer



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar