Internet-TV – „Ehrensenf“

Heute mal wieder etwas ganz Anderes. Bei jungen Deutschen um die 20 sind Comedy-Sendungen im Fernsehen sehr beliebt. „Ehrensenf“ ist Internet-TV, das eine unterhaltsame und intelligente Form von Comedy bietet. (Das Wort „Ehrensenf“ solltet ihr übrigens nicht unbedingt im Wörterbuch nachschauen, aber ich weiß ja, dass dieser Hinweis nicht viel nützt. ;-) Ob das Wort eine Bedeutung hat, müsst ihr aber schon selber entscheiden.)

Ehrensenf wird extra und ausschließlich für das Internet produziert. Ehrensenf gibt es von Montag bis Freitag täglich neu. Die Ehrensenf-Macher beschreiben ihre Show so:

„Ehrensenf will einfach nur unterhalten und amüsieren. Bei Ehrensenf kann alles Thema sein. Von „weltbewegend“ bis „total banal“. Oder um es frei nach Heinz Rühmann [ein bekannter deutscher Schauspieler – U.M.] zu sagen: Natürlich kann man auch ohne Ehrensenf leben – es hat nur keinen Sinn!“

Ehrensenf wird von Medienprofis gemacht. Die Moderatoren sind Christine Henning, die Medienwirtschaft studiert hat und Mark Freuer, der vor Ehrensenf in verschiedenen Funktionen bei verschiedenen Fernsehproduktionen und -sendern in Köln tätig war.

Viel Spaß!

Ehrensenf Internet TV