Hörtipp – „Diskriminierte Diplom-Studenten?“ (SWR2 SWR.de)

Einen schwierigen Hörtext für alle fortgeschrittenen Hörer habe ich heute bei SWR 2 Campus gefunden. Es geht darum, welche Probleme Diplom-Studenten gegenüber Bachelor/Master-Studenten haben.

Es kommen einige deutsche Diplom-Studenten und -Studentinnen zu Wort, die von ihren Problemen erzählen. Teilweise sprechen sie sehr schnell und undeutlich, teilweise aber auch langsamer und recht klar. Also gut für euch, um das Verständnis von „echtem“ (gesprochenem) Deutsch zu üben. Achtung: Hier gibt es keine Transkription des Hörtextes.

Ein Auszug aus der Einleitung zum Hörtext:

„Diskriminierte Diplom-Studenten?

Ein akademisches Auslaufmodell bekommt neue Probleme.

Beitrag von Anja Braun

Die Umstellung der Studienabschlüsse Diplom und Magister auf das international verbreitete Bachelor-/Master-System ist hierzulande in vollem Gang. Bei den Angeboten für die Erstsemester dominieren die neu zugeschnittenen Studiengänge bereits. Und das ist kein Wunder, schließlich sollen sie bis 2010 flächendeckend eingeführt sein. Was die absolute Zahl der Studierenden angeht, sind die „Auslaufmodelle“ allerdings noch in der Überzahl. Und trotzdem fühlen sich viele Diplom- und Magister-Studies bereits jetzt als Kommilitonen zweiter Klasse. Viele klagen, sie würden bei Lehrveranstaltungen schon jetzt systematisch benachteiligt. …“

Den ganzen Text zum Anhören findet ihr hier:

SWR2 Campus: Diskriminierte Diplom-Studenten? – SWR2 | SWR.de