≡ Menu


Themen zur Prüfungsvorbereitung – “Attraktivitätsforschung: Schönen liegt die Welt zu Füßen” (Lesetipp)

In einem Beitrag der Sendung “Wissen & Bildung” des Bayrischen Rundfunks geht es um “Attraktivitätsforschung”, d.h. um die Frage, ob bzw. warum attraktive Menschen bessere Karrierechancen haben. Von diesem Forschungsgebiet habt ihr noch nie gehört? Ich auch nicht – lest selbst:

“Schönen liegt die Welt zu Füßen

Die Welt ist ungerecht: Während manche Menschen mit Segelohren, Hasenzähnen oder X-Beinen durch Leben gehen, schauen andere aus einem besonders hübschen Gesicht in die Welt. Noch gemeiner: Dank ihres Aussehens ziehen die Schönen auch noch in punkto Schulnoten und Gehalt an den Unattraktiven vorbei. Denn sie bezirzen ihre Umwelt mit der Macht der Schönheit.

Schöne Menschen haben ein unschlagbares Ass im Ärmel: den “Halo-Effekt”. Dieses Phänomen kennen Psychologen und Soziologen schon seit 100 Jahren. Man versteht darunter die menschliche Neigung, sich von einem Eindruck blenden zu lassen und andere Eigenschaften von Personen demgegenüber geringer zu bewerten. …”

Mehr über den “Halo-Effekt” und die Attraktivitätsforschung erfahrt ihr hier:

Attraktivitätsforschung: Schönen liegt die Welt zu Füßen | Wissen und Bildung | BR



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar