≡ Menu


Deutsch lernen mobil – LEO Deutsch-Englisches Wörterbuch

In der Zwischenzeit dürften die meisten von euch LEO, das Wörterbuch für Deutsch/Englisch bzw. Deutsch/Spanisch und Deutsch/Französisch kennen, zumindest wenn ihr eine der Sprachen von LEO sprecht.

Heute möchte ich euch darauf hinweisen, dass es von LEO auch eine Version für so genannte “pdas” gibt. Für alle, die es nicht wissen: pda bedeutet “personal digital assistant” – meint also Handys, “iphones” und andere Klein(st)computer.

Ihr solltet aber auch weiterlesen, wenn ihr (noch) nicht zu den “Technikfreaks” gehört, die ständig am Netz hängen . Das Interessante an der pda-Version ist nämlich, dass diese Versionen von Webseiten inhaltlich äußert reduziert und deshalb viel übersichtlicher sind als die “normalen” Webseiten, auf denen es neben den Funktionen, die man tatsächlich braucht, noch zahlreiche nicht benötigte Links, Werbung, Zusatzinformationen, etc. gibt.

Im Fall von LEO besteht die pda-Version im Wesentlichen aus der Sucheingabe – und das ist doch schließlich genau das, was man haben möchte, wenn man ein Wörterbuch benutzt.

Was für die pda-Version von LEO gilt, gilt übrigens auch für viele andere Seiten (z.B. Wikipedia) … Probiert’s mal aus.

Sehr übersichtlich:

[aktualisierter Link zur Android-App von LEO]: LEO Deutsch-Englisches Wörterbuch



1 Kommentar… add one
  • Rudi Thomassen 17. April 2008, 10:22

    Ein sehr nützlicher Hinweis! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar