≡ Menu


Nachrichten – “Einbürgerungstest” (sueddeutsche.de)

Wahrscheinlich wollt ihr euch in Deutschland (noch?) nicht einbürgern lassen, aber der neue Einbürgerungstest ist auch ein guter Test dafür, wie gut ihr euch in Deutschland auskennt.

“Was wollte Willy Brandt mit seinem Kniefall 1970 ausdrücken?”, “Wie viele Bundesländer hat Deutschland?” Solche Fragen müssen Bewerber um die deutsche Staatsangehörigkeit beantworten. Diese Fragen habe ich gerade noch geschafft, aber es gab auch Fragen, bei denen ich überfragt war – aber ich will mich ja schließlich auch nicht einbürgern lassen … 😉

Nur wer den Einbürgerungstest besteht, kann in Zukunft noch auf einen deutschen Pass hoffen. Ab dem 1. September soll es einen bundeseinheitlichen Test geben.

Andere Länder haben schon längst den “Staatsbürger-TÜV”. Falls ihr den deutschen Test nicht besteht, könnt ihr bei sueddeutsche.de mal probieren, ob es leichter ist, Brite, Amerikaner oder Österreicher zu werden(!):

Einbürgerungstest – sueddeutsche.de



1 Kommentar… add one

Schreibe einen Kommentar