Videotipp – „We Feed the World – Essen Global“

Vielleicht habt ihr zufällig am Dienstagabend im Fernsehen den österreichischen Dokumentarfilm „We Feed the World“ gesehen, der sich kritisch mit der zunehmenden Massenproduktion von Nahrungsmitteln und der Industrialisierung in der Tierhaltung auseinandersetzt. Der Film passt gut zu den Themen „Ernährung“ oder „Globalisierung“.

nach eigenen Angaben ist „We feed the World“ „der erfolgreichste österreichische Dokumentarfilm seit Beginn der statistischen Erfassung“. Er wurde von seinem Regisseur Erwin Wagenhofer im Jahr 2005 in Österreich, der Schweiz, Brasilien, Rumänien, Spanien und Frankreich gedreht.

Wenn ihr erst mal reinschauen wollt, ob euch das Thema interessiert, findet ihr auf Youtube einen achtminütigen Trailer: