≡ Menu


Deutscher Buchpreis 2008 für Uwe Tellkamp – “Der Turm”

Wie jedes Jahr wurde auch dieses Jahr zur Frankfurter Buchmesse der beste deutschsprachige Roman des Jahres mit dem Deutschen Buchpreis 2008 ausgezeichnet. Der diesjährige Gewinner ist Uwe Tellkamp mit seinem Roman “Der Turm”. “Der Turm” spielt in der ehemaligen DDR und erzählt von den Schwierigkeiten einer Familie aus dem Dresdner Bürgertum mit dem damals herrschenden System. Allerdings ist das Buch keine leichte Kost. Bis ihr euch an über 900 Seiten auf Deutsch heranwagt, solltet ihr vielleicht doch zuerst mal die Vokabeln von letzter Woche wiederholen … 😉

Mehr über den “Turm”:

Startseite – Deutscher Buchpreis.



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar