≡ Menu


Lesetipp – “Internationale Top-Wissenschaftler: Hotel Alma Mater” (FTD)

Wie sich deutsche Unis in der Zwischenzeit um Internationale Top-Wissenschaftler bemühen und was sie dabei vielleicht ncoh verbessern könnten, damit beschäftigt sich ein Artikel der Financial Times Deutschland:

“Hotel Alma Mater

Spitzenforscher sind weltweit begehrt. Sie erwarten nicht nur gute Arbeitsbedingungen, sondern auch Service. Welcome Centres nach US-Vorbild helfen nun auch hierzulande bei Visaanträgen und Wohnungssuche.

Von Deutschland hatte Shasul Mahmud eigentlich die Nase voll. Der Professor für Psychologie stammt aus Bangladesch und hat bereits in fünf Ländern gearbeitet. Wenn er von Amerika erzählt, kommt er ins Schwärmen: “Dort wurde alles von der Uni organisiert.” Visa, Flugticket, ein Zwischenstopp in London im Fünfsternehotel. Die Vorbereitungen für seinen ersten Aufenthalt in Deutschland verliefen ganz anders: “Ich musste allein zweimal zur deutschen Botschaft gehen, um mein Visum zu erhalten.” Nun ist er wieder hier – und versöhnlich gestimmt.

Die Mitarbeiter der Ruhr-Universität Bochum haben ihm dieses Mal bei der Suche nach einer Wohnung geholfen, sie füllten den Visumsantrag aus und organisierten eine Krankenversicherung – auch für seine Frau. Die ist begeistert vom Service des sogenannten Welcome Centre an der Uni. “Wir werden oft zu Partys eingeladen und finden so Kontakt.” Auch ein Deutschkurs wurde ihr angeboten.

Immer mehr deutsche Universitäten versuchen sich international auszurichten. Wer die besten Forscherteams haben will, muss weltweit nach Wissenschaftlern suchen. “In diesem Wettbewerb müssen wir auch mit Service punkten”, sagt Elmar Weiler, Rektor der Ruhr-Uni. “Unsere internationalen Wissenschaftler sollen sich ganz auf den Zweck ihres Aufenthalts konzentrieren und keine Zeit mit Administration vertun” sagt er. …”

Da bleibt euch wohl nichts Anderes übrig als ein internationaler Top-Wissenschaftler zu werden …”

Den ganzen Artikel könnt ihr hier lesen:

FTD.de – Internationale Top-Wissenschaftler: Hotel Alma Mater



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar