≡ Menu


Hörtipp – “Professor werden” – (Studi-DW)

Falls ihr letzte Woche meinen Tipp befolgt und den Beitrag von Studi-DW über den steinigen Weg zum Doktortitel angehört habt, dann könnt ihr euch vorstellen, dass der Weg zu einem Professorentitel in Deutschland sich nicht einfacher gestaltet.

In einer älteren Sendung von Studi-DW, den ich erst jetzt entdeckt habe, der aber immer noch aktuell ist, geht es darum, wie man in Deutschland eigentlich Professor an einer Uni werden kann. Eine kurze Beschreibung des Hörbeitrages könnt ihr hier lesen:

“Professor werden

Immer mehr Universitäten setzen auf Juniorprofessoren, die nicht nur in der Forschung, sondern vor allen Dingen in der Lehre gefragt sind. Die Professorenlaufbahn ist in den letzten Jahren in Deutschland einfacher geworden. Mit der Juniorprofessur können auch junge Wissenschafler auf eine Universitätskarriere hoffen.

Eine ausgezeichnete Promotion, zwei bis vier Jahre Forschungsarbeit als wisschenschaftlicher Mitarbeiter an einer Universität und schon hat man das Rüstzeug zum Juniorprofessor. Die Habilitation, die höchstrangige Hochschulprüfung für die Lehrbefähigung in einem wissenschaftlichen Fach, ist nicht mehr zwingend notwendig. Seit 2002 gibt es die sogenannten Juniorprofessuren, die es hochbegabten jungen Akademikern erleichtern eine Universitätslaufbahn einzuschlagen. …”

Die Sendung von Studi-DW findet ihr hier:

“Professor werden” – Studi-DW (Deutsche Welle)

Achtung: Vor dem Schwerpunkt-Thema “Professor werden” kommt ein Beitrag über den DAAD und über “Lieblingsorte” (eine chinesische Studentin erklärt, was ihr in Aachen besonders gefällt).



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar