≡ Menu


Deutsch lernen mit der Web-Novela “Jojo sucht das Glück” der Deutschen Welle

Mit der “Web-Novela” “Jojo sucht das Glück” hat die Deutsche Welle vor kurzem ein neues Format zum Deutschlernen im Internet gestartet. 33 Folgen lang wird die brasilianische Studentin Jojo in ihrer neuen Heimatstadt Köln begleitet. Jeden Donnerstag erscheint eine neue Folge, die ihr bei Bedarf auch herunterladen könnt.

Wie es sich für ein Angebot zum Deutschlernen gehört, gibt es natürlich auch Arbeitsblätter, interaktive Übungen und ein Manuskript zum Mit- oder Nachlesen. Außerdem könnt ihr zu jeder Folge an einer Umfrage teilnehmen, bei der ihr vermuten sollt, was in der Folge passiert.

Bis jetzt sind sieben Folgen von Jojo erschienen. Wie immer bei der Deutschen Welle sind die Videos und die Arbeitsmaterialien sehr ansprechend und professionell gestaltet, auch wenn nicht alles 100 Prozent authentisch wirkt. Das Niveau ist nicht so hoch, aber ganz ohne Deutschkenntnisse geht es sicher nicht und gerade wenn ihr noch z.B. Schwierigkeiten mit dem Hörverstehen habt, könnte Jojo eine interessante Adresse sein.

Besonders vielfältig sind die interaktiven Übungen, was ich zunächst gar nicht bemerkt hatte, da ich dachte, sie seien mit den Downloadaufgaben identisch. [Vielen Dank an Cornelia vom DaF-Blog für den Hinweis im Kommentarbereich!]

Die Materialien zum Download enthalten jeweils zwei Seiten Grammatikerklärungen, Grammatikübungen und ein Glossar. Die Grammatikübungen sollten aber zu leicht sein, falls ihr euch für fortgeschritten haltet. 😉

Schaut mal rein:

Telenovela | Deutsche Welle



4 Kommentare… add one
  • Cornelia vom DaF-Blog 24. August 2010, 17:09

    Mir ist es ganz genauso gegangen. Weil in der ersten Folge zudem auch eine Grammatikaufgabe vorkam, habe ich dem ganzen Angebot einen hohen Grammatikfokus unterstellt. Joachim hat dann bei mir nachgefragt.

  • Uli Mattmüller 24. August 2010, 09:27

    Hallo Cornelia,

    vielen Dank für den Hinweis. Ich habe das nicht bemerkt, alle Aufgaben/Materialien, die ich downgeloadet habe, hatten die Struktur Grammatikerklärung – Grammatikaufgaben – Glossar, aber die interaktiven Aufgaben habe ich mir nicht so genau angeschaut. Ich werde den Artikel lieber gleich überarbeiten, denn die Kommentare werden natürlich nicht so viel gelesen und schließlich möchte ich den Kollegen der Deutschen Welle nicht unrecht tun.

    Viele Grüße von Stuttgart nach Züri!

    Uli

Schreibe einen Kommentar